Martin et Karczinski Zürich

Nicole Schirner verstärkt Team als Direktor Markenberatung

   Artikel anhören
Nicole Schirner
© zvg
Nicole Schirner
Nicole Schirner stösst ab sofort als Direktor Markenberatung zu Martin et Karczinski. Zusammen mit dem Management Team unter der Leitung von Daniel Zehntner wird sie den Ausbau der Züricher Niederlassung weiter vorantreiben.
Nicole Schirner startete ihre Laufbahn nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft in Köln bei Philip Morris mit Marken wie Marlboro und Chesterfield. Anschliessend verantwortete sie als Marketingdirektorin Feldschlösschen in Deutschland. Mit ihrer Marketing-Beratung begleitete Schirner Kunden aus Telekommunikation, Banken und FMCG und baute ab 2000 digitale Start Ups auf. Die Marke e.on führte sie weltweit ein und steuerte zehn Jahre lang das Marketing von e.on in internationalen Funktionen.
Über Martin et Karczinski Zürich
Martin et Karczinski Zürich begreift Corporate Identity als Steuerungsinstrument und Wachstumsmotor für Unternehmen in einer digitalisierenden Welt. Seit dem Jahr 2000 trägt die Strategie- und Designberatung mit Projekten im Spannungsfeld von Identität, Marke und Technologie messbar zum Erfolg ihrer Kunden bei. Als führendes Unternehmen im Bereich Corporate Design und Identity ist Martin et Karczinski CD Lead Agency für Lufthansa weltweit und arbeitet in der Schweiz als strategischer Partner u.a. für Albin Kistler, AO Foundation, Conzzeta, Orell Füssli, Roche, Sonova, Swiss International Air Lines.
In der Schweiz initiiertete sie als Head of Marketing & Strategy Europe ein bedeutendes strategisches Geschäftsfeld für den chinesischen Weltmarktführer Trinasolar und leitete weltweit digitale Marketingprojekte. In den Schweizer Energieversorgungsunternehmen ewb und ewz verantwortete sie Marketing & Sales als Mitglied der Geschäftsleitung sowie Marketing & Kommunikation. Ihre Arbeit wurde mehrfach mit Awards ausgezeichnet.


stats