Marktanteile 2022

SRF meldet 33,4 Prozent im TV, 52,3 Prozent im Radio und zeigt sich zufrieden

   Artikel anhören
SRF Gebäude Studio Zürich Leutschenbach
© SRF/Oscar Alessio
SRF Gebäude Studio Zürich Leutschenbach
SRF blickt auf ein gemäss eigener Einschätzung positives Jahr 2022 zurück: Im Fernsehen erreichten die Sender von SRF einen Marktanteil von 33,4 Prozent, im Radio einen Marktanteil von 52,3 Prozent. Ausserdem verzeichnete das Audio- und Videoangebot erneut.
Die drei TV-Sender SRF 1, SRF zwei und SRF info verbuchten 2022 demnach einen Marktanteil von insgesamt beachtlichen 33,4 Prozent («Overnight»-Wert). Das ist der zweithöchste Wert seit der Messumstellung im Jahr 2013.  In der Pr

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats