Digitales Ecosystem

Martin et Karczinski verhilft AO Foundation zu neuem Auftritt

   Artikel anhören
AO Foundation mit neuem Auftritt.
© Martin et Karczinski
AO Foundation mit neuem Auftritt.
Martin et Karczinski half der AO Foundation beim neuen Auftritt, um dessen Online-Präsenz stärker zu positionieren.
Martin und Karczinski hat für die AO Foundation ein neues digitales Ecosystem entwickelt, das die Kommunikation innerhalb ihrer Community optimieren soll. Gleichzeit wurde der Markenauftritt der AO komplett neugestaltet, um den Anspruch des digitalen Vorreiters sichtbar zu machen. Das neue Corporate Design wurde Anfang Dezember bei den diesjährigen Davoser "AO Courses" erstmals präsentiert und wird ab jetzt weltweit mit den digitalen Kommunikationstools implementiert.


Die AO Foundation ist eine globale Vereinigung von Chirurgen und weiteren Fachärzten, die sich zum Ziel gesetzt hat, die klinische und wissenschaftliche Forschung auf ihrem Spezialgebiet zu fördern und zu lehren. Dabei kommt der Weiterentwicklung der digitalen Kommunikation eine Schlüsselrolle zu, um aktuelle Forschungsergebnisse und Anwendungspraktiken in der Chirurgie innerhalb der Community zu teilen. Das über 18 Monate dauernde Projekt, das Martin et Karczinski von seinen beiden Standorten in München und Zürich aus betreute, war geprägt von einer konsequenten Ausrichtung auf die Anforderungen und Kommunikationsbedürfnisse der hoch qualifizierten und anspruchsvollen Gemeinschaft von orthopädischen Chirurgen auf der ganzen Welt.

Das neue digitale Ecosystem ermöglicht es dieser Community, ihre individuellen Fähigkeiten im Dialog mit Kollegen weiterzuentwickeln und so das Leben von Menschen mit orthopädischen Verletzungen oder Degenerationen zu verbessern. Nach einer umfangreichen qualitativen und quantitativen Analyse, die Befragungen u.a. auch in China umfasste, sowie zahlreichen Tests des Nutzerverhaltens, wurden die aktuellen und zukünftigen Nutzerbedürfnisse bewertet. Im Anschluss hat Martin et Karczinski die Ergebnisse in eine neue digitale Kommunikations- und Social-MediaStrategie überführt. Parallel wurde eine neue Markenarchitektur für das breite Leistungs- und Wissensangebot der AO Foundation entwickelt.


Die AO ist eine global operierende Organisation, die sich durch starke lokale Autonomie und hohes Engagement aller Mitglieder auszeichnet. So berücksichtigt die massgeschneiderte Lösung nun alle kultur- und prozessbezogenen Merkmale des Unternehmens und bildet die Grundlage für einen umfassenden neuen Markenauftritt der AO. Die Kombination aus digitalen Lösungen für die Weiterentwicklung der Community und der umfassenden Neuausrichtung der Marke macht die AO-Foundation fit für die Herausforderungen beim Aufbau und der Entwicklung ihres digitalen Wissens- und Kompetenzmanagements.
stats