Lürzer’s Archive

Dreifache Ehre für Ruf Lanz

   Artikel anhören
© Bilder: Ruf Lanz
Gleich drei Kampagnen von Ruf Lanz für BFU, Hiltl und Build Smart schafften es in die internationale Selektion des renommierten Magazins.

Lürzer's Archive präsentiert alle zwei Monate die herausragenden Kampagnen aus aller Welt und geniesst in der internationalen Kreativwirtschaft entsprechendes Ansehen. Das streng kuratierte Magazin erscheint in 68 Ländern (in Deutsch, Englisch und Chinesisch). Die COVID-19-Krise stellte auch Lürzer’s Archive vor grosse Herausforderungen, weshalb die jüngste Ausgabe eine Doppelausgabe ist. Das soeben erschienene Volume 5+6/2020 umfasst die kreativen Highlights der vergangenen Monate. Ruf Lanz ist gleich mit drei Kampagnen in der internationalen Selektion vertreten.

Für die Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU zeigte die Kreativagentur mit einer einleuchtenden Analogie: Nur wer leuchtet, wird im Dunkeln von den anderen gesehen.

© Ruf Lanz
© Ruf Lanz
Für Hiltl wurde die erfolgreiche Kampagne "Kein Tier im Visier" fortgesetzt. Die Fortsetzung wurde gezielt vor der Volksabstimmung über das revidierte Jagdgesetz lanciert.
© Ruf Lanz
© Ruf Lanz
Für die Innovationsplattform "Build Smart by Otto Fischer", die Gebäudetechnik intelligent vernetzt, zelebriert Ruf Lanz die Kunst, alles richtig zu verbinden. Anhand von ikonischen Gebäuden im Dot-to-Dot-Stil.
© Ruf Lanz
© zvg
© zvg


Über Ruf Lanz

Ruf Lanz stehe für intelligente, witzige Werbung, schreibt der Tages-Anzeiger. Man könnte auch sagen, Ruf Lanz ist der Marcel Hirscher unter den Schweizer Kreativagenturen. Das österreichische Skiwunder hat 8-mal den Gesamtweltcup gewonnen. Die Gründer und Creative Directors Markus Ruf und Danielle Lanz gehören nämlich zu den renommiertesten Werbern des Landes. Sie wurden dreimal mit dem Titel "Werber des Jahres" ausgezeichnet – und mit unzähligen nationalen und internationalen Awards. Ruf Lanz ist seit der Gründung im Jahr 2001 unabhängig und inhabergeführt. Als inhabergeführte Agentur ist Ruf Lanz keiner internationalen Muttergesellschaft verpflichtet, sondern einzig dem Erfolg der Kunden. Wohl einer der Gründe, warum viele namhafte Unternehmen mit uns zusammen arbeiten. Wir würden uns freuen, uns auch für Sie und Ihre Marke zu engagieren. 









Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats