Livesystems

Über 300 Filialen der Post mit Screens ausgestattet

   Artikel anhören
© zvg
Ab Januar 2021 hat Livesystems die Exklusivvermarktung des bisherigen CanalPoste-Netzes der Schweizerischen Post übernommen. Bis zum Jahresende 2020 wurden schweizweit bei über 300 Filialen der Post mehr als 550 grossflächige Screens installiert. Die Bildschirme befinden sich im Wartebereich und am Point of Sales und erzielen so eine hohe Aufmerksamkeit. Mit einer Werbekampagne auf den grossflächigen Screens können täglich bis zu 225'000 Personen erreicht werden.

"Wir können dem Werbemarkt trotz Corona-Jahr ein attraktives und stabiles Produkt unterbreiten» sagt Dragan Dojcinovic, CEO der Verkaufsunit Livesystems AG. «Erste Kampagnen konnten anfangs Januar bereits erfolgreich ausgestrahlt werden". Alle Buchungen mit Ausstrahlung bis Ende März profitieren von speziellen Einführungsrabatten. Mit dem neuen Digital-Netz innerhalb der über 300 Postfilialen ergänzt Livesystems ihr bisheriges Produkteportfolio ideal. Dieses setzt sich wie folgt zusammen:

  • Screens im öffentlichen Verkehr mit rund 60 Verkehrsbetrieben und über 5'600 Bildschirmen
  • Screens bei Tankstellen und Convenience-Shops mit über 370 Ausstrahlungsstandorten und knapp 2'000 Bildschirmen
  • Über 80 grossflächige Stelen in Innenstädten, vor Einkaufszentren und Parkings
  • Online Newsportal Nau.ch – unter anderem auch als Content-Lieferantin für die Bildschirme

Eine Werbebotschaft auf dem DooH-Produkte-Mix von Livesystems erreicht ein tägliches Zuschauerpotenzial von rund 2.6-Millionen. Nicht in die Gesamtzahl eingerechnet ist das Analog- Angebot «passengersign» von Livesystems. Die analogen Innen- und Aussenwerbeflächen bei der Fahrzeugflotte der Verkehrsbetriebe Zürich VBZ erreichen werktags ein Potenzial von über 1 Million Kontakten.



Über Livesystems
Unter dem Dach der Livesystems Holding AG sind Digital-out-of-Home- sowie analoge Werbeangebote für eine breite und mobile Bevölkerung angesiedelt. Seit Januar 2021 Exklusivvermarktung der digitalen Screens bei über 300 Filialen der Schweizerischen Post. Tägliche Reichweite von 225'000 Kontakten. Content-Lieferantin für die Screens ist seit Oktober 2017 das firmeneigene online Newsportal Nau.ch. Im Audit der unabhängigen Branchen-Organisation NET-Metrix befand sich Nau.ch im Jahr 2020 mit durchschnittlich über 3.0 Mio. Unique Clients unter den Top 5 der Deutschschweizer Online Nachrichtenportalen. In der Romandie gestalten den Bildschirm-Content die jeweiligen Verlagshäuser vor Ort. Die Betreuung der Werbekunden ist im Haus Livesystems mit einer über 30-köpfigen Sales-Equipe verteilt über die ganze Schweiz garantiert.
Livesystems Stellen im Jelmoli-Parkhaus
© livesystems
Mehr zum Thema
Digital Out Of Home

Livesystems digitalisiert das Jelmoli Parking in Zürich

Nutzer vom Parkhaus Jelmoli in Zürich treffen künftig während ihres Parkhausbesuches auf 16 neue, grossflächige Werbescreens von Livesystems. Jelmoli zählt jährlich über 700'000 Ein-/ Ausfahrten. Livesystems ist mit «Cityscreens» seit zwei Jahren auf dem Markt. Durch die Vermarktung des digitalen Angebots der Schweizerischen Post ab 2021 weitet das Unternehmen ihr neues Werbe-Netz auch am Point of Sales aus.




Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats