Lichtspielhäuser

Kosmos Kultur und Neugass Kino koordinieren Programm

   Artikel anhören
Im Kosmos gibt es sechs Kinosäle und Auditorien, auch eine Bar und einen Buchsalon
© Vera Hartmann
Im Kosmos gibt es sechs Kinosäle und Auditorien, auch eine Bar und einen Buchsalon
Eine strategische Zusammenarbeit gehen die Zürcher Kosmos Kultur AG und die Neugass Kino AG, Betreiberin der Kinos Riffraff und Houdini, ein. Sie schliessen sich für die Programmation ihres Filmangebots zusammen.

Die Kooperation sei "eine Reaktion auf den Strukturwandel im Zürcher Kinomarkt und ein wichtiger Schritt in die Zukunft mit einer gemeinsamen Vision", heisst es in einer Mitteilung. Die Partnerinnen beteiligten sich gegenseitig am Erfolg. "So können wir die langfristige Eigenständigkeit der beiden Gesellschaften sicherstellen und gleichzeitig Synergien nutzen", so Kosmos-Kultur-Geschäftsführer Dominique Münch. Die beiden Kinobetriebe verbindet ihre geografische Lage rund um die Langstrasse und ihr Geschäftsmodell, das jeweils aus einer Kombination von Kino, Gastronomie und Events besteht.


Von Ende des Monats an verantwortet Frank Braun, Mitgründer und Programmleiter der Kinos Riffraff und Houdini, auch die Programmgestaltung des Kosmos-Kinos. Ziele der Zusammenarbeit der Kinobetreiber sind nach Unternehmensangaben die langfristige Sicherung der Angebotsvielfalt in der Stadt Zürich und die stetige Weiterentwicklung des Programms.

Die Kinos Kosmos, Riffraff und Houdini umfassen 15 Leinwände mit insgesamt 1345 Sitzplätzen. Die Infrastruktur mit Saalkapazitäten zwischen 32 und 227 Sitzplätzen kann unterschiedliche Bedürfnisse vom Nischenfilm bis zum Kassenschlager abdecken. Sie ermöglicht es demnach auch, die Kinosäle gezielter zu nutzen und die Laufzeit der Filme zu verlängern. Der Programmfokus liegt in allen drei Häusern auf unabhängig produzierten Spiel-, Animations- und Dokumentarfilmen. Das Programm wird durch ausgewählte Mainstream-Produktionen ergänzt und mit Vorpremieren, Spezialanlässen und diversen Filmfestivals angereichert.

    stats