Leben ohne Fussball

«90 Minuten» - die Live-Fussballshow mit Roman Kilchsperger auf Teleclub

   Artikel anhören
Grosse Premiere am Karfreitag: Roman Kilchsperger begrüsst alle Fussballfans der Schweiz zur ersten interaktiven Live-Fussballshow «90 Minuten» auf Teleclub Sport und im Free-TV auf Teleclub Zoom.
© Teleclub
Grosse Premiere am Karfreitag: Roman Kilchsperger begrüsst alle Fussballfans der Schweiz zur ersten interaktiven Live-Fussballshow «90 Minuten» auf Teleclub Sport und im Free-TV auf Teleclub Zoom.
Grosse Premiere am Karfreitag: Roman Kilchsperger begrüsst alle Fussballfans der Schweiz zur ersten interaktiven Live-Fussballshow «90 Minuten» auf Teleclub Sport und Teleclub Zoom. Gemeinsam mit Zuschauerinnen und Zuschauern, dem Teleclub Fussballexperten Rolf Fringer und Überraschungsgästen zelebrieren sie die schönste Nebensache der Welt: König Fussball. Und auch sonst bietet Teleclub über die Ostertage jede Menge Programm für den Sportfan.
„Die Champions League ruht seit einem Monat. Und sie wird es auch noch eine Weile tun. Das ist auch gut so. Aber wir Fans müssen mal wieder reden“
Roman Kilchsperger

Wie soll das gehen, eine Fussballsendung ohne Fussball?

In einer Mischung aus Talk, Quiz und Call-in-Show will Roman Kilchsperger all jenen, die den Fussball in diesen Tagen schmerzlich vermissen, eine Freude bereiten. Mit Unterstützung von Rolf Fringer schaltet er aus dem leeren Studio zu Freunden, Funktionären und Fussballstars, um über die aktuelle Situation zu philosophieren. Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, sich ins Geschehen einzuschalten: In einem Fussballquiz gibt es Preise zu gewinnen. Wenigstens während 90 Minuten sollen alle den momentanen Fussballentzug vergessen können. 
«Die Champions League ruht seit einem Monat. Und sie wird es auch noch eine Weile tun. Das ist auch gut so. Aber wir Fans müssen mal wieder reden», sagt Roman Kilchsperger. Eine Sendung für die ganze Familie – von Fussballfans für Fussballfans. Die Sendung wird im grossen Teleclub Fussballstudio produziert. Bei der Produktion der Show werden alle Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) eingehalten. Kein Platz für Manndecker Claudio Gentile und die Förster-Brüder.

«eFootball Cup» über Ostern

Rund ums Osterwochenende findet der «eFootball Cup» statt. Zehn Spieler der Raiffeisen Super League stellen sich dem digitalen Wettkampf – jeweils ein Spieler pro Klub. Hierbei wird das Spiel FIFA 20 gespielt. Das Turnier besteht aus einer Gruppenphase und einer K.o.- Phase, für die sich die zwei Gruppenbesten qualifizieren. Teleclub Zoom überträgt die Spiele am Gründonnerstag (ab 18 Uhr), Ostersamstag (ab 18 Uhr) und Ostersonntag (ab 14 Uhr) – selbstverständlich live kommentiert. Welcher Spieler holt sich den Titel?

Weiteres Sportprogramm auf Teleclub

Für alle Sport-Abo-Kunden bietet Teleclub auch ohne Live-Sport jeden Tag ein spannendes und hochwertiges Programm.
  • Jeden Abend stehen auf Teleclub Sport Sportspielfilme und -dokumentationen im Mittel- punkt. Dazu zählen beispielsweise FIFA-Filme wie «Fussball-WM 2014: Match 64 - der Final», Fan-Dokumentationen wie «Barça Dreams» und auch Produktionen wie «Die Mannschaft» über die erfolgreiche WM-Kampagne Deutschlands 2014.
  • Im Format «Dein Wunschspiel» können Zuschauer immer dienstags um 18 Uhr eine Partie der UEFA Champions League und sonntags um 16 Uhr ein Spiel der Raiffeisen Super League re-live nochmals geniessen – legendäre Momente, die jedem Fan das Herz erwärmen. Abge- stimmt wird jeweils vorab via Teleclub Social-Media-Kanäle und auf Bluewin.ch.
  • Dank weiteren Formaten wie «Teleclub skypt» (Teleclub Moderatoren skypen mit promi- nenten Sportlern und Trainern) oder «Dein Verein» (Magazinsendung über alle Teams der Raiffeisen Super League) bleiben Fussballfans ebenfalls ganz nah dran – auch ohne Live-Sport!
  • Und für alle, die zu viel Schokolade geschlemmt haben, bietet Teleclub am Osterwochenende jeweils vormittags um 9 und 11 Uhr ein umfassendes Fitnessprogramm. So lädt der Fussball- Profi und Personaltrainer Dennis Hediger zu regelmässigen Work-outs ein – inkl. einer Sixpack- Challenge! Auch weitere Fitness- und Yogaexperten (u.a. Bianca Sissing und Cyrill Lüthi) sind mit an Bord und halten dich mit verschiedenen Trainings fit.
Über Teleclub
Die zur Cinetrade-Gruppe gehörende Teleclub AG ist die Betreiberin der führenden Digitalplattform für Abonnements- und Pay-per-view-Fernsehen in deutscher und französischer Sprache sowie in SD-, HD- und Ultra-HD Qualität, seit der Saison 2017/18 mit über 300 Ultra-HD-Live-Sportübertragungen. Seit über 30 Jahren steht die Teleclub AG für Film und Sport. Mit den Kinosendern Teleclub Cinema, Teleclub Action, Teleclub Emotion, Teleclub City und Teleclub Retro, diversen Partnersendern und dem umfassendsten Sportangebot mit rund 4’000 Live-Sportübertragungen ist Teleclub der Pay-TV-Sender Nummer 1 in der deutschsprachigen Schweiz
– seit 2017 auch mit Teleclub Zoom, dem Sender, der exklusive Sportinhalte ins Free-TV bringt. Die Teleclub AG ist auch in der Westschweiz stark vertreten, mit dem Hauptfokus auf Sport und diversen Premium-Partnersendern. Mit dem exklusiv auf Swisscom TV verfügbaren Dienst Teleclub On Demand, stehen darüber hinaus 6‘000 Titel auf Abruf zur Auswahl, die das vielfältige Angebot komplettieren. Mehr Infos zur Teleclub AG: www.teleclub.ch.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats