Leading Swiss Agencies

Heimat Zürich als neues Mitglied aufgenommen

Ein Teil des 17-köpfigen Teams von Heimat Zürich.
© zvg.
Ein Teil des 17-köpfigen Teams von Heimat Zürich.
Die Agentur Heimat Zürich ist per 1. Juli 2019 neues Mitglied von Leading Swiss Agencies (LSA), dem Verband der führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz.
"Heimat Zürich hat sich seit der Gründung 2016 mit eigenständigen, überraschenden und erfolgreichen Kampagnen im Markt einen Namen gemacht", hiesst es in einer MItteilung des LSA. Aufgefallen sei Heimat insbesondere mit der Entwicklung von Dachkampagnen und dem Gesamtauftritt für Marken im Rahmen von Neulancierungen und Rebrandings.


Die am Zürcher Helvetiaplatz beheimatete Agentur zählt 17 Mitarbeitende. Nico Ammann (Kreation) und Simon Rehsche (Strategie) sind geschäftsführende Partner, Leander Schmalfuss (Creative Director) und Lukas von Wartburg (Business Director) vervollständigen das Management. Heimat ist Teil der Heimat-Gruppe und damit auch des weltweiten TBWA-Kollektivs.

Die interdisziplinär aufgestellte Agentur entwickle ganzheitliche Kommunikationslösungen fürs digitale Zeitalter, insbesondere Marken- und Kommunikationsstrategie, Kampagnenkonzeption und -umsetzung und Campaigning einschliesslich Data & Analytics, hiesst es in der MItteilung weiter.


Zu den wichtigsten Kunden zähle sie die Bank Cler, den Verband der Schweizer Gasindustrie (VSG), Wingo und die FDP.
stats