Kunstausstellung

Frauenporträts von Karin Felder in Social Media Agentur Kuble AG

   Artikel anhören
Kunst meets Social Media: Ausstellung STELLA MARIS der Zürcher Künstlerin Karin Felder in den Räumlichkeiten der Social Media Agentur Kuble. Vernissage ist am 21. August an der Räffelstrasse 25 in Zürich.
© Kuble AG
Kunst meets Social Media: Ausstellung STELLA MARIS der Zürcher Künstlerin Karin Felder in den Räumlichkeiten der Social Media Agentur Kuble. Vernissage ist am 21. August an der Räffelstrasse 25 in Zürich.
Kuble ist als Social Media und Digitalagentur immer interessiert an neuen Trends und offen diese zu unterstützen. Künstler*innen nehmen ihr Business selbst in die Hand und werden so unabhängiger von Galerien, Labels und Verlagen. In diesem Geiste stellt die Agentur ihre Büroräumlichkeiten als Off Space vom 21. August bis am 5. September der Kunst zur Verfügung.
Disruption ist ein Begriff, der meist mit Technologie verbunden wird – jedoch macht er auch vor dem Kunstmarkt keinen Halt. Die Zeiten des klassischen Kunst-Business sind sich genauso am verändern und wie der Finanzmarkt. Ausstellen wird die Zürcher Künstlerin K​arin Felder​ die Ausstellung STELLA MARIS: Sie zeigt unter anderem ihre grossformatigen und ausdrucksstarken Frauenportraits.


Der Ausstellungstitel STELLA MARIS, bedeutet für Karin Felder in eigenen Worten. “STELLA MARIS, der Stern des Meeres – in meiner Deutung ist er mein Fixstern, der mich durch die Seelenlandschaften meiner Malerei navigiert. Mit dem Ziel, der Route der Freiheit und Freude zu folgen. Dabei komme ich in Resonanz zu meinen grossen Frauenportraits und zu jedem einzelnen meiner Bilder. Sie alle sind Sterne und ich die Wanderin mit dem Pinsel an der Leinwand und dem Sinnen, jeden Quadratmillimeter des Bildes seinen Platz finden zu lassen.”

Die Vernissage "Gesichter, Augen, Blicke
Eröffnung: Freitag, 21. August 2020, 17 - 21 Uhr Wo: Kuble, Räffelstrasse 25, 8045 Zürich (1. Stock rechts). Prof. Marion Strunk, Künstlerin und Kunstwissenschaftlerin führt in das Werk ein.



 
Die Ausstellung bleibt danach bis am 5. September geöffnet. Da es sich um einen Off Space handelt, ist die Ausstellung in der Regel zu Bürozeiten geöffnet. Eine kurze telefonische Bestätigung ist empfehlenswert: 079 776 38 63


 
Karin Felder wird anwesend sein am:
  • Samstag 22. 8., 16 - 18 Uhr
  • Sonntag 23. 8., 16 - 18 Uhr
  • Freitag 28. 8., 16 - 18 Uhr
  • Samstag 29. 8., 16 - 18 Uhr
  • Sonntag 30. 8., 16 - 18 Uhr
  • Samstag 05. 9., 16 - 18 Uhr



Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats