KSP für VW

Weihnachtskarte mit doppelter Botschaft!

   Artikel anhören
Weihnachtskarte von KSP für VW, geschrieben von Sophie, einer Handschrift-Roboterin.
© KSP
Weihnachtskarte von KSP für VW, geschrieben von Sophie, einer Handschrift-Roboterin.
2020 erscheint der neue vollelektrische ID.3 von Volkswagen. Wer die Sonderedition ID.3 1ST schon heute vorreserviert hat, beweist nicht nur Vertrauen in die Marke VW, sondern auch Pioniergeist.
Handgeschrieben und doch modern - Diesem Aspekt trägt die neue Weihnachtskarte Rechnung, die zusammen mit der Zürcher Leadagentur KSP entwickelt wurde: Sie wurde vom Handschriften-Roboter Sophie geschrieben. Die Mischung aus Handschrift und neuer Technologie drückt nicht nur die hohe Wertschätzung für die Pre-Booker aus, sondern auch die grosse Vorfreude darauf, im nächsten Jahr gemeinsam mit ihnen in eine neue Ära zu starten.
© KSP
© KSP



Die Teams
Verantwortlich bei AMAG Import Volkswagen:
Melanie Felder (Teamleader Marketing Communication Volkswagen)
Diana Rizzo (Marketing Communication Manager Volkswagen)
Verantwortlich bei KSP:
Daniel Krieg (Creative Direction)
Nico Kesper (Text und Content)
Tobias Brunner (Grafik)
Stéphanie Tschanz, Franziska Saxer (Beratung)
Noemi Rubera (Produktion)
Verantwortlich bei Druckerei Robert Hürlimann AG:
Janine Pfister (Beratung/Projektleitung)




stats