Kolle Rebbe

Globus.ch feiert magische Weihnachten

Weihnachtskampagne von Globus
© zvg
Weihnachtskampagne von Globus
Die Weihnachtsfeiertage nahen langsam - bestes Indiz dafür: Die ersten Weihnachtskampagnen starten. So auch die von Globus Warenhaus für seinen Onlineshop, die von der Hamburger Agentur Kolle Rebbe entwickelt wurde.
Globus Warenhaus nutzt Weihnachten, um die erste grosse Arbeit seiner neuen Agentur Kolle Rebbe vorzustellen. Im Mittelpunkt des Auftritts, der in der deutschsprachigen wie der Westschweiz geschaltet wird, steht das Sortiment des Schweizer Händlers.  Um die „Angebots-Vielfalt“ vorzustellen, inszeniert Kolle Rebbe ein klassisches Familienessen mit drei Generationen. Die Vielfalt lassen die Kreativen von Kolle Rebbe in Form von Elfen und goldenen Feenstaub-Animationen, die die Hausherrin und ihre Kinder bei jedem Schritt durchs weihnachtlich geschmückte Haus vorbei am Baum und Geschenken zur Festtafel begleiten, lebendig werden.
Kolle Rebbe hatte sich den Etat des Schweizer Traditionskaufhauses Globus für die Online Offensive gesichert. Die ersten Spots gehen am 9. November auf Sendung. Neben TV, Kino und Digital OoH  werden auch alle Online- und Sozialen Medien bespielt.


„Natürlich wollen wir gerade zu Weihnachten emotionalisieren, aber auch aktivieren. Das schaffen wir, in dem wir die Sehnsucht nach einem magischen Fest  wecken und zeitgemäß auch für digitale Formate interpretieren“, sagt Reto Waidacher, CMO der Magazine zum Globus AG, erklärt. Im Spot soll dies durch aufwändige CGI-Welten gelingen, die vom Studio LIGA 01 unter der Regie des Isländers Thor Saevarsson produziert wurden.
© zvg
„Unser Ziel war es, die Premiumwelt von Globus mit  der Magie von Weihnachten zu verbinden. Mit anderen Worten: wie würde es aussehen, wenn Coco Chanel und Harry Potter zusammen Weihnachten feierten?“, erklärt Thomas Knüwer, der verantwortliche Kreativchef bei Kolle Rebbe, den visuellen Anspruch. Um die Aufmerksamkeit für den Onlineshop ordentlich zu steigern, ist die Weihnachtskampagne mit einem hohen Mediainvest unterlegt, für dessen Planung Carat Switzerland verantwortlich ist. ems

Credits:

Verantwortlich bei Globus: Reto Waidacher (CMO), Andreas Hink (CDO). Madeleine Hermle  (Leitung Marketingkommunikation) und Lisa Bosslet (PL)



Verantwortlich bei Kolle Rebbe: Thomas Knüwer (ECD), Jan Vierig (Bodenleitung Beratung), Martin Strobel (Art), Christoph Schönbäck (Text), Daniela Pöhnl (Strategie), Christopher Tychsen (Producer), André Martens (Teamleitung Beratung), Olga Baiz (Beratung)

Produktion + CGI: LIGA 01 COMPUTERFILM Thor Saevarsson (Regie), Baldur Eythorsson (DOP), Florian Bruchhäuser (Lead Artist), Jens Monske (Executive Producer) und Rainer Spix (Associate Exec. Producer) 

stats