"KMU Digital"

Live-Webinar vom 16.9. mit Top-Besetzung

   Artikel anhören
"KMU Digital" geht am 16.9. mit einem Webinar und hochkarätiger Besetzung in die zweite Runde.
© zvg
"KMU Digital" geht am 16.9. mit einem Webinar und hochkarätiger Besetzung in die zweite Runde.
Die Initiative «KMU Digital» von localsearch, Google Schweiz, Facebook und dem Branchenverband IAB Switzerland geht nach grossem Anklang mit 1000 Teilnehmern in die zweite Runde. Am 16. September bieten die vier Gründungspartner zusammen mit den Presenting Partners AXA Winterthur und UBS Schweiz erneut Antworten auf dringende Fragen von KMU, wie die Digitalisierung nach der Krisenzeit zum nachhaltigen Aufschwung des eigenen Geschäfts genutzt werden kann.

Digitalisierungsschub als Chance nutzen

Die Corona-Krise hat einen regelrechten Schub Richtung Digitalisierung ausgelöst - im Privaten ebenso wie im Geschäftsleben. Das Kaufverhalten der Konsumenten und die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten haben sich stark verändert, die Nutzung digitaler Technologien hat sich intensiviert – kurzum: Das Leben ist «digitaler» geworden. Diese Veränderungen stellen jedoch insbesondere KMU vor Herausforderungen und bergen Risiken, aber bieten auch grosse Chancen.

Praktische Tipps für KMUs

Diese aktuelle Situation zeigt deutlich, wie wichtig für Unternehmen aus sämtlichen Branchen und jeglicher Grösse die Digitalisierung, bzw. eine gute Online-Präsenz ist. Im Hinblick auf einen möglicherweise “heissen Herbst” will die zweite Ausgabe der KMU Digital Webinar-Reihe heimischen KMU praktische Tipps an die Hand geben, wie man diese Herausforderungen auch als kleiner Betrieb meistern kann, das Beste herausholen und das eigene Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen kann. In spannenden Vorträgen voller praxisnahem Bezug und einfach umzusetzenden Hilfestellungen soll den teilnehmenden KMU konkrete Hilfestellungen geboten werden.

Alles aus erster Hand

In der kostenlosen Live-Veranstaltung vom 16. September bieten erfahrene Experten von IAB Switzerland, Google, localsearch und Facebook Antworten auf Fragen zur Digitalisierung, die für jedes Unternehmen essenziell sind. Zusätzlich zu den Gründungspartnern geben Experten der zwei Presenting Partners UBS Schweiz (zum Thema “Liquiditätsplanung”), sowie von AXA Winterthur (in Kooperation mit Oneconsult zum Thema “KMU als Zielscheibe von Cyberattaken”) Inputs zu spezifischen und dringenden Thematiken, die heimische KMU gerade in der aktuellen Zeit beschäftigen. Im Zentrum des Webinars und der gesamten Initiative steht der Erfolg der KMU in der digitalen Welt.


Das Live-Webinar, welches den Auftakt einer fixen Event-Reihe darstellt, bietet einen Überblick zu wichtigen Themen im Zusammenhang mit der Digitalisierung von KMU. Neben einer Einführung in den digitalen Werbemarkt Schweiz erhalten die Teilnehmer praktische Anleitungen zu einfachen Digitalisierungmöglichkeiten für KMU, zu Werkzeugen zur Optimierung der Unternehmens-Website, sowie zum E-Mail-Marketing. Das volle Programm findet man auf der Webseite: kmudigital.ch. Für das Webinar registrieren kann man sich hier direkt auf der Webseite. Zudem lassen sich dort auch die Webinaraufzeichnungen der Veranstaltungen vom April nachschauen.

Über KMU Digital
KMU Digital ist eine Initiative zur Unterstützung der Schweizer KMU im Bereich der Digitalisierung. Über Events, Webinare, Online-Plattformen und weitere Medien & Kanäle stellen wir den KMU aktuelle und relevante Informationen zur Verfügung, die ihnen ermöglichen, die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend zu nutzen. KMU Digital ist eine Kooperation zwischen Google Schweiz AG, Facebook Schweiz Ltd., IAB Switzerland und localsearch (Swisscom Directories AG). www.kmudigital.ch
Information IAB Switzerland
Die IAB Switzerland Association hat sich als Vertreterin der digitalen Werbebranche in der Schweiz zum Ziel gesetzt, aktiv Gattungsmarketing für den Digitalwerbemarkt zu betreiben, Know-how zu vermitteln, die Planbarkeit der Digitalwerbung zu vereinfachen wie auch rechtliche Grundlagen und Standards zu schaffen. Zu diesem Zweck wurden Ressorts geschaffen und Arbeitsgruppen gebildet, welche in den unterschiedlichen Bereichen des Digital Marketing aktiv tätig sind und sich für die Weiterentwicklung der digitalen Werbebranche einsetzen. Die IAB ist mit der IAB Europe Teil eines internationalen Netzwerks. Ressorts: Ausbildung, International, Marketing, Marktforschung, Recht, Standards Arbeitsgruppen: Agenturen, Kunden, Vermarkter/Publisher, Bewegtbild, Content Marketing, Mobile, Performance, Programmatic, Search. www.iab-switzerland.ch
Information localsearch
localsearch ist der führende Marketing- und Werbepartner der Schweizer KMU. Das Produktportfolio von localsearch unterstützt Unternehmen dabei, online gefunden zu werden, Neukunden zu gewinnen und langfristig zu binden. Mit einfachen und effektiven Lösungen für Onlinemarketing, einer kompetenten Beratung vor Ort und einem attraktiven Preis- Leistungs-Verhältnis stellt localsearch den Erfolg der KMU in der digitalen Welt sicher. Mit local.ch und search.ch betreibt und vermarktet localsearch zudem die reichweitenstärksten Verzeichnis- und Buchungsplattformen in der Schweiz mit gemeinsam über 7 Millionen Unique Clients pro Monat (brutto, Quelle: Net-Metrix). local.ch und search.ch zählen zu den beliebtesten Apps der Schweiz. localsearch, local.ch und search.ch sind Marken der Swisscom Directories AG. Swisscom Directories AG gehört zu 100% der Swisscom. Weitere Informationen finden Sie unter www.localsearch.ch
Information Google Schweiz
Google ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das Menschen neue Zugangsmöglichkeiten zu Informationen ermöglicht. Googles Innovationen im Bereich der Internetsuche und -werbung haben die Google Startseite zu einer Top- Adresse im Internet und die Marke Google zu einer der bekanntesten der Welt gemacht. Google ist eine Marke von Alphabet Inc.; alle anderen Unternehmens- und Produktbezeichnungen können Handelsmarken der jeweiligen Unternehmen sein, mit denen sie assoziiert sind. Google ist seit 2004 in der Schweiz tätig. Mit mehr als 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 85 Nationen ist Zürich der grösste Forschungs- und Entwicklungsstandort von Google ausserhalb der USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.google.ch
Information Facebook
Facebook wurde 2004 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen die Möglichkeit zu geben, Gemeinschaften zu bilden und die Welt näher zusammen zu bringen. Unsere Produkte bieten mehr als 3 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt eine Plattform, um Ideen auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und etwas zu bewirken. Mit Facebook können gemeinnützige Organisationen, Vereine und Unternehmen Menschen für ihre Sache begeistern und Aufmerksamkeit auf die Themen lenken, die sie bewegen. Dies geschieht zunehmend auch in Facebook Gruppen, die für weltweit über 400 Millionen Mitglieder eine bedeutsame Rolle einnehmen - ob groß oder klein, lokal oder global.


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats