Kanton Zürich

Unic, One Inside und Zeix realisieren Web-Relaunch

   Artikel anhören
Die inhaltliche und visuelle Bearbeitung von zh.ch legte einen Fokus auf Barrierefreiheit
© zVg
Die inhaltliche und visuelle Bearbeitung von zh.ch legte einen Fokus auf Barrierefreiheit
Der Kanton Zürich hat einen neuen Internetauftritt. Die Digitalagenturen Unic, One Inside und Zeix haben zh.ch, mit jährlich etwa 16 Millionen Besuchen und 42 Millionen Seitenaufrufen die wichtigste Informations- und Serviceplattform der kantonalen Verwaltung, vollständig überarbeitet.
Das Angebot an Informationen und Onlinediensten auf zh.ch ist jetzt nach Angaben von Unic, der Generalunternehmerin bei dem Projekt, konsequent nach Themen geordnet. Dabei sei der Aufgabe Barrierefreiheit grosse Bedeutung zugekommen. So wurde diesbezüglich unter anderem mit der Stiftung Zugang für alle zusammengearbeitet.


"Dank eines Methoden-Mix aus Lean UX und Design Thinking konnten wir die heterogenen Ansprüche der Stakeholder gezielt erfassen und in interdisziplinärer Zusammenarbeit berücksichtigen", erläutert Benedikt Heil, Partner bei Zeix, die gewählte Vorgehensweise in einer Mitteilung. "Durch Anwendung von State-of-the-Art-Webtechnologien wird ein ansprechendes Nutzererlebnis gewährleistet und unter Einsatz von extensivem Prototyping und kontinuierlicher Verbesserung eine nachhaltige Architektur geschaffen", ergänzt Fabian Oehler, COO bei One Inside.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats