Parkett goes digital

Jung von Matt hat für Bauwerk eine responsive Website samt neuem Vertriebskonzept erstellt

Die neue responsive Website von Bauwerk.
© zvg
Die neue responsive Website von Bauwerk.
Zusammen mit Jung von Matt/Limmat revolutioniert Bauwerk den Vertriebsweg von Parkett. In einem digitalen Ökosystem werden Kunden von der Inspiration bis zum Kauf begleitet: Mit Parkettfinder, Richtpreisofferten und Lead-Management-System für Händler.

Der Parkett-Profi Bauwerk setzt auf eine umfassende Digitallösung, um den Vertriebsweg von Parkett zu revolutionieren und die Kundenbindung zu stärken. Kernstück der Umsetzung, die vollumfänglich von Jung von Matt/Limmat verantwortet wurde, ist eine Responsive Website, die den Kunden die Möglichkeit gibt, über einen Parkettfinder den für sie geeigneten Parkett zu finden und Richtpreisofferten zu erstellen. Gleichzeitig erhalten Händler die Chance, ihre Aufträge über ein Lead Management System zu steuern. "So entsteht ein umfassendes digitales Ökosystem, das die Wertschöpfungskette von Bauwerk noch stärker an die Marke bindet", sagt René Schwarz, Chief Experience Officer von Jung von Matt/Limmat.

© zvg

Transparent und kundenzentriert

Mit der entwickelten Lösung hält die digitale Transformation im Parkettgeschäft Einzug. Während das Veröffentlichen von verlegten Endkundenpreisen auf Herstellerwebsites bisher undenkbar war, ermöglicht Bauwerk mit dem Richtpreiskalkulator eine transparente und schnelle Berechnung von Preisen und Aufwänden. Service Design Thinking und Customer Centricity werden mit dem neuen Online-Auftritt kreativ und effizient umgesetzt.
Wer für die Konzept und Website zuständig ist:
Verantwortlich bei Bauwerk Parkett AG:


Pia Heule (Director of Marketing), Rebekka Raff (Communication Managerin digitales Marketing und PR)

Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat:


Hanja Heuss (Creative Direction), Michelle Danilschenko (Art Direction, UX, Konzeption), Christian Koop (Digital Production Director), Paolo Marioni (Digitalstrategie), Jan Rohleder (Projektleitung, Konzeption), René Schwarz (Chief Experience Officer)

Verantwortlich bei Jung von Matt/impact: Philipp Bühler, Benjamin Herz

Externe Partner: Jung von Matt/180HB, Warschau (Development), Aioma AG (Endkundendatenbank), Astina AG (Middleware)
Best of Swiss Web 2019 hat das Projekt im März zum Master-Kandidaten nominiert.

stats