Jung von Matt/Limmat

Das Comeback der Steinböcke

© Videostill
Jung von Matt/Limmat holt die berühmtesten Ureinwohner Graubündens zurück auf die Marketing-Bühne. Diesmal werben sie für die Region Disentis Sedrun rund um die Rheinquelle am Tomasee.

Gian und Giachen, die beiden Steinböcke, hatten für Graubünden Ferien zuletzt den Golfplatz Chur besucht. Diesmal erreichen sie nach einer Wanderung die Rheinquelle beim Tomasee und geniessen das spiegelglatte Quellwasser neben der spektakulären Bergwelt.



Bei Graubünden Ferien zeichnen Theresa Ecoffey und  Flavio Godenzi für den Spot verantwortlich, bei JvM/Limmat  Alain Eicher und Adrian Merz (Creative Direction), Lukas Amgwerd (Text), Lukas Frischknecht (Art Direction) und Meret Horn (Beratung). Als externe Partner sind  Liga 01 für die Animation und Jingle Jungle fürs Sounddesign dabei.


stats