Jung von Matt Limmat

Neue Kreativspitze ist bekannt

   Artikel anhören
Annette Häcki, Luitgard Hagl, Carsten Jamrow (v.l.n.r)
© zvg
Annette Häcki, Luitgard Hagl, Carsten Jamrow (v.l.n.r)
Annette Häcki, Luitgard Hagl und Carsten Jamrow sind ab 2021 im neu lancierten Excellence Board, dem Herzstück des Kreativ-Ökosystems von Jung von Matt LIMMAT. Die drei Spitzen-Kreativen sind Sparringpartner der selbstorganisierten Teams und für die systematische Förderung der kreativen Exzellenz zuständig. Sie sind neu auch Mitglieder der Geschäftsleitung.
Gute Ideen brauchen keinen Chef, dafür umso mehr ein Klima des Vertrauens. Aus diesem Grund schafft Jung von Matt LIMMAT ein radikal neues, hierarchiefreies Kreativ-Ökosystem. Neben dem Excellence Board setzt das Kreativ-Ökosystem auf selbstorganisierte Teams, interdisziplinäres Empowering und auf das Traineeprogramm «Future Creative Leaders». «Mit Annette, Luitgard und Carsten gehen wir bei der Besetzung unserer Kreativ- spitze bewusst neue Wege: alle drei gehen frisch und unvoreingenommen an ihre Aufgabe und werden so gemeinsam eine neue, unkonventionelle Ära der Kreativkultur prägen», freut sich Roman Hirsbrunner, CEO von Jung von Matt/Limmat


Annette Häcki ist seit Mitte 2020 bei Jung von Matt LIMMAT und war vorher in leitender Position bei Wunderman Thompson und Kreativchefin bei Rod. Sie verantwortete zahlreiche erfolgreiche und populäre Kampagnen, ist ein grosser Fan von Co-Creation und Neukunden-Serien-Gewinnerin.

Luitgard Hagl
 steigt im Januar 2021 bei Jung von Matt LIMMAT ein. Sie war vorher über fünf Jahre bei Jung von Matt in unterschiedlichen Funktionen und zuletzt als Executive Creative Director bei Serviceplan in München. Luitgard ist Fiction-Junkie und mehrfach ausgezeichnete Storytellerin.


Carsten Jamrow ist seit Anfang 2019 bei Jung von Matt LIMMAT. Zuvor war er bei Lukas Lindemann Rosinski, Scholz & Friends und bei Jung von Matt in Hamburg. Jamrow schätzt die Fusion von Design, Technologie und kreativem Ungehorsam.


 
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats