Jubiläumskampagne

Inhalt und Form schlägt mit Stan Wawrinka für Vaudoise auf.

   Artikel anhören
© LSA
Die Zürcher Agentur feiert zusammen mit Stan Wawrinka das 125. Jubiläum der Vaudoise Versicherungen.
Die Vaudoise Versicherungen feiern 2020 ihren 125. Geburtstag. Ein guter Anlass, um mit einem neuen, dynamischen Kommunikationsauftritt in die Zukunft zu starten: Seit je her kommt bei Vaudoise der genossenschaftliche Grundsatz zum Tragen, dass gemeinsam alles einfacher ist. So stehen die Vorteile der Gemeinschaft auch in der Kampagne des Jubiläumsjahrs im Zentrum, die von Inhalt und Form entwickelt und umgesetzt wurde. Als Star der neuen Kampagne konnte man den Schweizer Tennisprofi Stan Wawrinka verpflichten, der sich einer vermeintlich einfachen Aufgabe stellt: Der Olympiasieger und dreifache Grand Slam Turnier Gewinner tritt gegen einen Hobby-Tennisspieler an. Eigentlich ein einfaches Spiel für Wawrinka. Doch der Tennisprofi hat nicht mit der Kraft der Gemeinschaft gerechnet. Denn gemeinsam ist alles einfacher, selbst gegen einen Tennisprofi wie Stan Wawrinka zu gewinnen. Die umfassende , nationale Jubiläumskampagne kommt unter anderem in Form von TV-Spots, Plakaten, DOOH, Megapostern an Bahnhöfen, Inseraten sowie Display-Ads zum Einsatz. Zudem hält Stan Wawrinka seine Community in den Sozialen Medien über seinen Einsatz als Vaudoise-Testimonial auf dem Laufenden.
Neben der Kampagne wurde auch ein Jubiläumslogo kreiert, das 2020 auf allen Werbemitteln zum tragen kommt. Auch auf einer Lokomotive der SBB, die 2020 im Grün von Vaudoise durch die Schweiz fahren wird.
Credits
Verantwortlich bei Vaudoise: Véronique Oliveira (Communication & Branding), Marine Lintanf (Communication & Branding), Marc Bertoli (Corporate Design Center);
Verantwortlich bei Inhalt und Form: Dominik Stibal (CEO), Karin Estermann (Executive Creative Director), David Hugentobler (Creative Director), Marcus Josty (Creative Director), Vasco Bickel (Senior Art Director), Levia Stauber, Luana Saragoni (Realisation), Manuela Marty (Beratung); Stories AG (Filmproduktion), Johnathan Heyer (Fotograf)

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats