jim & jim

Social-Media-Kampagne "Road to Russia" für Swiss Life entwickelt

Für die Swiss Life-Kampagne produzierte jim & jim unter anderem Interviews jenseits des herkömmlichen Fussballertalks: Erfragt wurden Fitness-Tipps, unerwartete Talente und spezielle Rituale der Schweizer Nationalspieler.
© zvg,
Für die Swiss Life-Kampagne produzierte jim & jim unter anderem Interviews jenseits des herkömmlichen Fussballertalks: Erfragt wurden Fitness-Tipps, unerwartete Talente und spezielle Rituale der Schweizer Nationalspieler.
Rund um die WM-Qualifikation des Schweizer Fussballnationalteams hat jim & jim für Swiss Life die Social-Media-Kampagne "Road to Russia" entwickelt. Im Zentrum standen Wettbewerbe zur Aktivierung der Community, Live-Content und nicht alltägliche Fussballer-Insights.
Die von jim & jim konzipierte Kampagne "Road to Russia" hatte zum Ziel, Swiss Life verstärkt als stolze Partnerin des Fussballnationalteams zu positionieren und in den sozialen Medien mehr Aufmerksamkeit für ihr Sponsoring-Engagement zu generieren. Für die Kampagne produzierte die auf Storytelling und NextGen Marketing spezialisierte Agentur unter anderem erfrischende Spieler-Stories und Interviews jenseits des herkömmlichen Fussballertalks: Anstelle von Strategie oder Spielvorbereitung wurden Fitness-Tipps, unerwartete Talente und spezielle Rituale der Schweizer Nationalspieler erfragt und unterhaltsam aufbereitet. Die Fans erfreuten sich an persönlichen Fragen wie "Wer ist der Teampapi?" oder "Wer ist der Unvernünftigste im Team?" sowie an den sympathischen Antworten der Spieler.

Darüber hinaus hat jim & jim die Community über Facebook-Wettbewerbe gezielt aktiviert und zur Content-Generierung aufgerufen. Gewonnen werden konnten Tickets für Qualifikationsspiele, Plätze auf dem roten Sofa von Swiss Life, die Rolle als Ball Carrier und Fanartikel des Schweizer Nationalteams. Aufgrund des grossen Engagements der Swiss Life Follower sowie der Schweizer Fussball-Fangemeinschaft erfreuten sich die Verlosungen grosser Beliebtheit und lösten ausschliesslich positive Reaktionen aus.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Swiss Life:

François Foucault (Leiter Sponsoring & Events), Gülin Sengül (Projektleiterin Sponsoring und Events), Martina Bihr (Projektleiterin Sponsoring & Events)

Verantwortlich bei jim & jim:

Andrin Buchli (Gesamtleitung, Konzeption und Projektleitung), Nadine Sperb (Konzeption und Projektleitung), Virginia Waldburger (Art Direction), Federico Zanini (Projektmitarbeit)

Abgerundet wurde die Kampagne durch Stimmungsbilder, die man an Spieltagen eingefangen und durch adhoc Posts und Live-Schaltungen als exklusive Einblicke für die Zuschauer bereitgestellt hat. Die Kampagne "Road to Russia" wurde über den Facebook-Kanal "Superfan Moments" sowie über den Instagram-Kanal von Swiss Life gespielt.


stats