IPG Mediabrands

Andreas Schwibbe wird Head of Technology and Data

Ansreas Schwibbe bringt Datenkompetenz zu IPG Mediabrands
© zVg.
Ansreas Schwibbe bringt Datenkompetenz zu IPG Mediabrands
IPG Mediabrands baut ihre Technologie- und Datenstrategie aus und holt sich dazu Andreas Schwibbe an Bord. Der 43-Jährige wird Head of Technology and Data Mediabrands D.A.CH.



Schwibbe blickt auf 20 Jahre Erfahrung im digitalen Marketing zurück. Seit 2001 ist er in der Ad Technology-Branche tätig, ab 2008 als Co-Founder und Geschäftsführer von Adnologies, einem Technologieunternehmen für Data Driven Advertising. Zuletzt war er als Managing Director D.A.CH. für die Platform161 B.V. tätig, bei welcher er die Expansion in die deutschsprachigen Märkte verantwortete.

Bei der Agenturgruppe widmet sich der Digitalexperte nun dem Ausbau der Technologie- und Datenstrategie und stellt den idealen Einsatz von Daten und Technologien sicher. Er berichtet an Michael Dunke, der als CEO das Geschäft der IPG Mediabrands in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortet. Auch die Implementierung von Tools, die eine einheitliche und kundenindividuelle Kommunikation über alle Off- und Online-Kanäle ermöglichen, steht auf der Agenda Schwibbes: „Marketing ohne Daten funktioniert nicht mehr. Technologische Entwicklungen haben das traditionelle Marketing überholt. Hier gilt es, eine Strategie zu haben die heute schon die Fragen von übermorgen beantwortet.“


Vor diesem Hintergrund ist auch die kürzlich erfolgte Übernahme der Axciom Marketing Solutions zu betrachten, einem Anbieter und Dienstleister für Daten, Analysen und Plattform-Lösungen (SaaS). Das Unternehmen aus Arkansas USA verfügt über einen globalen Datenpool von Markt- und Konsumentendaten, Adressen (B2B, B2C), darunter auch Datensätze für Geo- und Mikromarketing. pd/vg
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats