Interview

Axel Wüstmann: "In der Coronakrise hat professioneller Journalismus auf breiter Front an Stellenwert gewonnen."

   Artikel anhören
Axel Wüstmann, CEO von CH Media
© CH Media
Axel Wüstmann, CEO von CH Media
Letzten Samstag hat es 3+ auf die ganz grosse Fussballbühne geschafft. Der TV-Sender des Schweizer Verlags CH Media übertrug exklusiv für die Deutschschweiz das UEFA Champions League Finale. CH Media hat in jüngster Vergangenheit regelmässig für Überraschungen gesorgt. So wurde vergangene Woche das regionale Newsportal ArgoviaToday lanciert und in Kürze soll die Streaming-Plattform "Oneplus" an den Start gehen. Zeit also, mehr über das 2018 von den Regionalmedian der NZZ und den AZ Medien gegründete Joint Venture zu erfahren. Ein Gespräch mit CH Media CEO Axel Wüstmann.

Die Frage mag etwas esoterisch klingen. Dennoch: Worin liegt der tiefe Sinn von dem, was CH Media tut? Sie wissen schon, Ihr Purpose? Axel Wüstmann: Wir machen Medienprodukte, tragen mit unseren Recherchen - insbesondere in den Re

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats