Interaktion zwischen Geschlechtern

Sympathie für Frauen wichtiger als für Männer

   Artikel anhören
Sympathie spielt für Frauen in jeder ihrer Interaktionen eine Rolle.
© pxhere
Sympathie spielt für Frauen in jeder ihrer Interaktionen eine Rolle.
Sympathie ist laut einer Studie der Universität Hamburg ein Einflussfaktor bei den Interaktionen zwischen Frauen, Männern und Frauen, aber nicht zwischen Männern.
Die Forscher haben Experimente durchgeführt, bei denen die Teilnehmer die Sympathiewerte anderer Probanden aufgrund von Fotos bewerten sollten. Details wurden im "Economic Journal" veröffentlicht.

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats