in flagranti

Tom Kägi verstärkt die Kreation

   Artikel anhören
© in flagranti
in flagranti communication wächst im Bereich der digitalen Kommunikation. Aus diesem Grund verstärkt die Agentur ihre Kreativabteilung. Tom Kägi stösst als Creative Director neu hinzu und übernimmt mit Management-Partner Lorenz Schmid die Co-Leitung der Kreativabteilung.
Kägi hat einen ausgeprägt digitalen Hintergrund und war zuletzt Co-Leiter Kreation bei Contexta. „Bei in flagranti communication kann ich mit einer interdisziplinären Mannschaft arbeiten, die sich mit meiner Vorstellung von vielschichtiger Werbung und Kommunikation deckt“, erklärt Kägi die Motivation seines Schritts.


Ganz im Sinn eines kontinuierlichen Generationenwechsels, der nun eingeleitet ist, bleibt Luigi Del Medico dem Unternehmen als Creative Director erhalten. „Ich bin sehr froh, mit einem Mann von so grosser Erfahrung und Kreativpower zusammen zu arbeiten“, sagt Kägi und Del Medico ergänzt: „Dank der neuen Lösung kann ich mich ganz auf meine Stärken fokussieren. Wir gewinnen als Team an Schlagkraft.“

in flagranti communication
in flagranti communication ist eine führende Agentur im Espace Mittelland und entwickelt Lösungen für Branding, Kampagnen, Content und Dialog. Dabei verknüpft sie eine starke Idee mit relevanten Inhalten und macht mit Technologie den Erfolg messbar. Die Agentur ist unabhängig und inhabergeführt unter der Leitung von Michael Hählen, Lorenz Schmid und Sarah Grimmelikhuijsen. in flagranti ist Partnerin von inspiratio.net.
www.inflagranti.ch
inspiratio.net
in flagranti ag, in flagranti design ag, 55 weeks ag und Digital Innovation Lab AG sind Teil des Agenturnetzwerks inspiratio.net mit Sitz in Lyss. Rund 40 Spezialisten aus den Bereichen Design, Kommunikation und Technologie arbeiten für Unternehmen, die vorwärts kommen wollen, und entwickeln gemeinsamen kreative und einzigartige Lösungen. www.inspiratio.net



stats