Imobiliare.ro

Ringier Rumänien ernennt Dan Puica zum neuen CEO

   Artikel anhören
Dan Puica, CEO Imobiliare.ro
© Ringier AG
Dan Puica, CEO Imobiliare.ro
Vier Jahre nach der Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Imobiliare.ro hat Ringier Rumänien die verbleibenden Anteile der drei Unternehmensgründer Adrian Erimescu, Ciprian Gheran und Radu Andrei übernommen. Damit ist Ringier Rumänien alleinige Eigentümerin des mit mehr als 120.000 Immobilienangeboten und 1,7 Millionen Besuchern pro Monat führenden Immobilienportals Rumäniens. Im Zuge der Übernahme und gemäss Vereinbarung zwischen allen Beteiligten ernennt Ringier Dan Puica zum neuen CEO von Imobiliare.ro.
Adrian Erimescu, Mitbegründer und CEO von Imobiliare.ro: «Es war eine unglaubliche Erfahrung, ein so tolles Team und dazu die wichtigste Immobilienplattform Rumäniens aufzubauen. Wir sind Ringier und allen unseren Mitarbeitenden sehr dankbar. Der Abschluss des Kaufvertrags ist eine tolle Nachricht für das gesamte Team von Imobiliare.ro sowie für dessen Kunden. Das heisst, dass das Unternehmen sein Angebot weiter ausbauen und dabei auf die internationale Erfahrung, das Know-how und die Grösse der Ringier Gruppe zählen kann. Für unsere Kunden und Geschäftspartner bedeutet die Tatsache, dass Ringier nun 100%-Eigentümerin ist, ein noch grösseres Angebot und Zugang zur mit Abstand grössten Zielgruppe an Immobilieninteressenten. Nachdem wir in den letzten vier Jahren bereits Hand in Hand mit Ringier gearbeitet haben, kann ich versichern, dass dies die bestmögliche Lösung ist, die wir uns als Unternehmensgründer vorstellen können. Nach zwanzig Jahren Arbeit bei Imobiliare.ro ist es nun an der Zeit, Imobiliare.ro an meinen Nachfolger zu übergeben.»


Robin Lingg, Head of Global Marketplaces der Ringier AG: «Zusammen mit ihrem tollen Team haben die Gründer von Imobiliare.ro eine leistungsstarke digitale Plattform aufgebaut, die das Potenzial hat, das Immobiliengeschäft in Rumänien auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu heben. Durch unsere Investition beschleunigen wir diesen Prozess und stärken das Unternehmen. Wir werden Mehrwert schaffen, indem wir Synergien zwischen Imobiliare.ro und unserem Portfolio an digitalen Marktplätzen in Europa, Asien und Afrika nutzen. Ich danke den drei Unternehmensgründern für ihr Vertrauen und die grosse Unterstützung, die sie in den letzten Jahren im Rahmen unserer engen Zusammenarbeit geleistet haben. Wir haben uns als Geschäftspartner kennengelernt und schliessen diese Transaktion nun als Freunde ab.»

Am 7. September übergibt Adrian Erimescu offiziell das Amt des CEO von Imobiliare.ro an Dan Puica. Zusammen mit der Geschäftsleitung von Imobiliare.ro wird Adrian Erimescu den Übergabeprozess über die nächsten Monate hinweg begleiten.


Dan Puica (37) ist als Führungskraft versiert in Digitalisierungsthemen und verfügt über umfangreiche Erfahrung mit digitalen Marktplätzen. Als CEO verwaltete er erfolgreich die Jobplattform bestjobs.eu und war als Geschäftsführer von OLX Romania Real Estate sowie als Konzernfinanzchef von OLX Romania tätig. Vor seinem Eintritt ins Digitalgeschäft arbeitete Dan Puica in der Finanzbranche, und zwar für Unternehmen wie die UTI Group und KPMG Rumänien. Er hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft von der Academia de Studii Economice in Bukarest.

Dan Puica: «Ich fühle mich geehrt und bin motiviert, Teil des Teams von Imobiliare.ro zu werden. Dieses Team hat in den letzten zwanzig Jahren nicht nur die beste Immobilienplattform Rumäniens aufgebaut, sondern auch massgeblich zur Weiterentwicklung des Immobilienmarktes im Allgemeinen beigetragen. Ich freue mich sehr, darauf aufzubauen und die erfolgreiche Entwicklung von Imobiliare.ro als klare Nummer Eins im digitalen Immobilienhandel in Rumänien weiterzuführen. Gemeinsam mit einem erfahrenen Team und mit der umfassenden Unterstützung der Ringier Gruppe aus der Schweiz werde ich meine Aufmerksamkeit noch verstärkt darauf richten, die Innovationskraft von Imobiliare.ro zu stärken und gleichzeitig sicherzustellen, dass wir all das weiterführen, was Imobiliare.ro zu einem so hervorragenden Unternehmen gemacht hat.»

Über Ringier
Die Ringier AG ist ein innovatives, digitalisiertes und diversifiziertes Schweizer Medienunternehmen, das in Europa, Afrika und Asien aktiv ist. Das Portfolio umfasst rund 125 Tochterfirmen in den Bereichen Print, digitale Medien, Radio, Ticketing, Entertainment und E-Commerce sowie führende digitale Marktplätze in den Bereichen Auto, Immobilien und Jobs. Als Venture Kapitalgeber fördert Ringier innovative digitale Start-ups. Das 1833 als Verlagshaus und Druckerei gegründete Familienunternehmen Ringier hat in den letzten Jahren konsequent in die Digitalisierung und Internationalisierung der Gruppe investiert. Im Jahr 2019 erzielten rund 7‘100 Mitarbeitende in 19 Ländern einen Umsatz von 984.8 Millionen. Bereits heute stammen über 72 Prozent des operativen Gewinns aus dem Digitalgeschäft, womit Ringier eine Spitzenposition unter den europäischen Medienunternehmen einnimmt. Ringier steht für Pioniergeist, Unabhängigkeit und Meinungsfreiheit.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats