Immobilien

Simon Baker und Ringier unterstützen Homsters

   Artikel anhören
© Homsters
Immobilienplattformen können über Homsters ihre Objekte online vermarkten. Die Marketinglösung ermöglicht damit eine einfache und effiziente Vermittlung. Um die Digitalisierung in der Branche voran zu treiben, haben sich die Ringier AG und Chairman der CAV Investment Group, Simon Baker, zusammengetan.
5000 Liegenschaften verwaltet die Marketinglösung Homsters zurzeit. Über die Plattform haben Immobilienvermarkter die Möglichkeit, ihre Objekte auf mehreren Kanälen zu platzieren, während gleichzeitig Käufer-Leads erfasst, gepflegt und bei Abschlussbereitschaft an die Vertriebsteams der Bauträger weitergeleitet werden. Ringier hat sich nun gemeinsam mit Simon Baker, Chairman der CAV Investment Group sowie früherer CEO der australischen REA-Gruppe, an der letzten Finanzierungsrunde von Homsters beteiligt, mit dessen Erlös das in Singapur und Kiew ansässige PropTech-Unternehmen sein internationales Wachstum weiter vorantreiben wird.

Potential der Bauträger-Branche fördern

«Unser Ziel ist es, Ineffizienzen im Verkaufsprozess für neue Immobilienprojekte durch die Digitalisierung so vieler Prozessschritte wie möglich zu beseitigen. Dadurch steigern wir die Conversion Rates, die letztlich höhere Verkaufszahlen bedeuten, und können die Vertriebskosten für neue Liegenschaftsprojekte senken. Da Investoren wie Simon Baker und Ringier unser Ziel unterstützen, erhalten wir Zugang zu einigen der intelligentesten Köpfe in der ganzen Branche und können gemeinsam das Wachstum unseres Unternehmens beschleunigen», freut sich Andrew Olejnik, Mitbegründer und CEO von Homsters.


Auch Ringiers Head International Marketplaces Unit, Axel Konjack ist erklärt die Bereitschaft:«Das Homsters-Team hat eine sehr leistungsfähige und umfassende Marketingplattform für den Vertrieb neuer Immobilienprojekte geschaffen. Diese birgt das Potenzial, die gesamte Bauträger-Branche in ein neues Zeitalter der Digitalisierung zu führen. Mit unserer Investition möchten wir diesen Prozess beschleunigen. Indem wir Synergien zwischen Homsters und dem Ringier Portfolio bestehend aus digitale Marktplätzen, TV- und Printmedien in Europa, Asien und Afrika nutzen, erzeugen wir Mehrwert.»

Und Simon Baker, Chairman der CAV Investment Group, fügt hinzu: «Die vom Homsters-Team entwickelte Plattform hat mich sehr beeindruckt. Ich glaube, dass sie sich sehr gut als «Plug & Play»-Lösung für bestehende Immobilienplattformen, als Marketingplattform für Bauträger, die weltweit Grossprojekte verfolgen, und sogar als Plattform, über die Homsters selbst Immobilien vertreiben kann, eignet.
stats