IAB Switzerland

Hilfestellung bei KPIs und Mobile

© IAB Switzerland
Alle reden von KPIs, doch welche sind eigentlich sinnvoll für die Kampagnenauswertung? Die IAB Switzerland hat hierzu einen Leitfäden veröffentlicht. Die IAB „Fokusgruppe Mobile“ bietet zudem mit einem neuen Factsheet eine Übersicht über gängige Standards und Dateiformate.



Einer der grossen Vorteile von Onlinewerbung sei die Messbarkeit, so der IAB. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Metriken, die die verschiedenen Adserver- oder Webanalyse-Tools ausweisen. Angefangen von Klassikern wie der Klickrate, die heute eigentlich nur noch wenig aussagekräftig, aber nicht totzubekommen ist, über sinnlose Metriken wie Mouseover-Bewegungen über Banner bis hin zu neuen, aktuellen Metriken wie der Visibilität. Die KPI-Checkliste für Werbeauftraggeber, die die Arbeitsgruppe „Kunden“ im IAB erarbeitet hat, bietet einen Überblick über eine mit Absicht begrenzte Anzahl an sinnvollen Metriken (KPIs), getrennt nach verschiedenen Kampagnenzielen. Denn so, wie Ziele von Brandingkampagnen andere sind als bei Engagement- oder Performancekampagnen, so sollten entsprechend auch andere KPIs zur Erfolgsbewertung herangezogen werden. Die Empfehlung der IAB Switzerland ist daher: „Beschränken Sie sich lieber auf einige wenige sinnvolle KPIs, denn die Optimierung auf alle KPIs ist ohnehin nicht möglich.“ Darüber hinaus soll der Leitfaden auch einen Überblick über die benötigten Tools bieten, die die entsprechenden KPIs zur Verfügung stellen.

Factsheet Mobile Advertising


Hilfestellung gibt der IAB nun auch in Sachen Mobile Advertising. Die Nutzung von Smartphones und Tablets sei über die letzten zehn Jahre derart stark angewachsen, dass sich Mobile sowohl Nutzerseitig, wie auch bezüglich Ad Spendings, zum global wichtigsten Medium entwickelt hat. Entsprechend intensiv wird an neuen Ad Units gearbeitet, was es nicht immer einfach macht, den Überblick über die verfügbaren Werbeformen zu behalten. Das von der Arbeitsgruppe „Mobile“ entwickelte Factsheet liefert eine Übersicht über die vier Standard Placements, gibt einen Einblick in die Etablierung der Standards, klärt über die Dateiformate auf sowie veranschaulicht die Möglichkeit sehr individualisierter Custom Ads.

Die KPI-Checkliste für Werbeauftraggeber sowie das Factsheet Mobile Advertising sind für Mitglieder der IAB Switzerland kostenfrei und stehen auf der Webseite zum Download. sind Nicht-Mitglieder zahlen 95 Franken für die KPI-Checkliste und 35 Franken für das Factsheet.
stats