IAA

Am Frauenstreik-Tag zwei Frauen in den Vorstand gewählt

Nathalie Diethelm, Silvana Imperiali und Sven Roost sind neu im Vorstand der IAA in der Schweiz
© zvg.
Nathalie Diethelm, Silvana Imperiali und Sven Roost sind neu im Vorstand der IAA in der Schweiz
Die International Advertising Association (IAA) der Schweiz hat an ihrer 56. Generalversammlung Nathalie Diethelm (CEO Havas), Silvana Imperiali (Deputy Managing Director DACH Gamned!) und Sven Roost (Inhaber Infeas) in den Vorstand gewählt.
Am 14. Juni trafen sich Mitglieder und Gäste der IAA zum Trendbrunch in Zürich. Mit über 100 Gästen – darunter mehrheitlich Werbeauftraggeber, Agentur- und Medienvertreter – war der Anlass zum Thema "eSports: Wie der boomende Sporttrend auf neue Zielgruppen trifft" ausgebucht. Robbie Douek, Präsident und CCO bei RFRSH Entertainment und der eSports-Experte Daniel Luther über das internationale und nationale Potential von eSports. Sie gaben den Teilnehmern Einblicke in die neu entstandene Marketing-Industrie und zeigten auf, welche Möglichkeiten eSports der Werbeindustrie bietet. Manuel Oberholzer, COO der eSports- und Gamingagentur MYI Entertainment, stellte anschliessend das erfolgreichste eSports-Team der Schweiz vor, gab Einblicke in das Engagement der Swisscom und präsentierte live einen Showcase.


Vor dem Jahres-Meeting fand die 56. Generalversammlung der IAA statt. Die drei langjährigen Vorstandsmitglieder Verena Bernhard (CFO Havas), Manfred Strobl (CEO Mediaschneider) und Curdin Janett (Founder Fromage Mauerhofer) schieden auf eigenen Wunsch aus dem IAA Vorstand aus. Nue gewählt wurden Nathalie Diethelm (CEO Havas), Silvana Imperiali (Deputy Managing Director DACH Gamned!) und Sven Roost (Inhaber Infeas).

Dazu 
Andreas Widmer, Präsident des IAA Swiss Chapters und Co-Founder des Coworking-Spaces Westhive. „Mit Nathalie Diethelm und Silvana Imperiali konnten wir unseren Vorstand mit zwei erfolgreichen und engagierten Kolleginnen erweitern.“ Auch Chantal Landis, die Gesch.ftsführerin der IAA freut sich über die neuen Vorstandsmitgliederinnen: „Ein Drittel unserer Mitglieder sind Frauen in leitender Position aus Wirtschaft, Medien und Kommunikation. Dank bewusstem Diversity Management ist unser Verband auch global breit aufgestellt.“

stats