Huawei Schweiz

Lihua Pu leitet neu aufgestelltes Team

   Artikel anhören
Lihua Pu Lihua Pu hält einen EMBA der Cheung Kong Graduate School of Business, Peking, sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Hunan Normal University
© Huawei
Lihua Pu Lihua Pu hält einen EMBA der Cheung Kong Graduate School of Business, Peking, sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Hunan Normal University
Huawei Schweiz hat sein Public-Affairs- und Communications-Team neu aufgestellt. Geleitet wird es von Lihua Pu als Vice President Public Affairs & Communications. Die Media Relations im Consumer-Bereich werden durch zwei Neuzugänge gestärkt. Das Kommunikationsteam von Huawei umfasst somit neu sechs Leute, die angesichts des wachsenden Interesses an den Aktivitäten von Huawei dem Hightech-Unternehmen in der Schweiz eine Stimme verleihen.
Lihua Pu hält einen EMBA der Cheung Kong Graduate School of Business, Peking, sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Hunan Normal University. Die gebürtige Chinesin bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in internationalen Unternehmen in den USA und in Europa mit. Bevor sie zu Huawei in der Schweiz stiess, durchlief Lihua Pu berufliche Stationen bei Sybase, Citrix, HP oder Oracle. Zuletzt verantwortete sie beim Finanzsoftwareunternehmen Misys die Greater China Region. Mit diesen Erfahrungen verfügt Lihua über ein tiefes Verständnis für multikulturelle Vielfalt und interkulturelle Kommunikation. Ihre Aufgabe bei Huawei Schweiz ist es, das Public-Affairs- und Kommunikationsteam zu leiten und dabei das richtige Gleichgewicht zwischen globalen Themen und lokalen Informationsbedürfnissen zu finden.

Das Team besteht aus weiteren fünf Kommunikationsprofis

Axel Menning, seit fast sechs Jahren bei Huawei Schweiz, verantwortet Public Affairs sowie das Engagement von Huawei in Branchen- und Digitalverbänden. Der Diplombetriebswirt mit langjährigen Erfahrungen in der Schweizer Telco-Industrie, u. a. bei BT, Avaya und Nortel, vertritt Huawei als Vorstandsmitglied bei asut sowie ICT Switzerland.
Axel Menning ist Diplombetriebswirt mit langjährigen Erfahrungen in der Schweizer Telco-Industrie, u. a. bei BT, Avaya und Nortel, vertritt Huawei als Vorstandsmitglied bei asut sowie ICT Switzerland.
© Huawei
Axel Menning ist Diplombetriebswirt mit langjährigen Erfahrungen in der Schweizer Telco-Industrie, u. a. bei BT, Avaya und Nortel, vertritt Huawei als Vorstandsmitglied bei asut sowie ICT Switzerland.

Manuel Küffer leitet Corporate Communications. Er hält einen EMBA der Fachhochschulen Bern & Fribourg und arbeitet seit über 30 Jahren in der Telekommunikations- & Medienbranche, zuletzt als Leiter Digital bei den NZZ Regionalmedien und Head of Commercial Business bei ImmoScout24. Er ist auch Mediensprecher zu allen Corporate-Themen von Huawei in der Schweiz.
Manuel Küffer hält einen EMBA der Fachhochschulen Bern & Fribourg und arbeitet seit über 30 Jahren in der Telekommunikations- & Medienbranche, zuletzt als Leiter Digital bei den NZZ Regionalmedien und Head of Commercial Business bei ImmoScout24.
© Huawei
Manuel Küffer hält einen EMBA der Fachhochschulen Bern & Fribourg und arbeitet seit über 30 Jahren in der Telekommunikations- & Medienbranche, zuletzt als Leiter Digital bei den NZZ Regionalmedien und Head of Commercial Business bei ImmoScout24.
Das Corporate-Team wird unterstützt von Laura Glaninger als Public Affairs & Communications Manager, die als Intern beim EDA und in der Privatwirtschaft einschlägige Erfahrungen sammeln konnte.
Laura Glaninger, Huawei Switzerland
© Huawei
Laura Glaninger, Huawei Switzerland
Die Kommunikation in der Consumer Business Group (Devices, Accessories & AppGallery), einem der drei Standbeine neben der Carrier und der Enterprise Business Group von Huawei in der Schweiz, wird neu durch Pascal Landolt und Vanessa Wang gestärkt. Pascal Landolt ist in der Schweizer Medienwelt bestens vernetzt und freut sich, die Kontakte zu Redaktionen, Bloggern und Influencern in seiner Position als PR Manager weiter zu pflegen und auszubauen. Mit seinem Diplom der Wirtschaft und Sinologie (Chinesische Sprache und Kultur) an der Guangxi University in China sowie seinen Erfahrungen als Redaktor und Content Manager bei Unternehmen wie Swisscom und Techgarage bringt er beste Voraussetzungen für die Medienarbeit rund um Huaweis marktführende Smartphones mit.
Pascal Landolt, Huawei Switzerland
© Huawei
Pascal Landolt, Huawei Switzerland

Die französischsprachige Schweiz wird neu von Vanessa Wang betreut. Sie hält einen Master in Communications der Pariser Universität SciencesPo und hat umfassende Erfahrungen in der Luxusgüterindustrie. Sie leitete in den vergangenen zwei Jahren von Paris aus die internationale Kommunikation für L’Oréal Luxe.
Vanessa Wang, Huawei Switzerland
© Huawei
Vanessa Wang, Huawei Switzerland



ÜBER HUAWEI
Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen/China hat weltweit 194‘000 Mitarbeiter und ist mit seinen vier Geschäftsbereichen Carrier, Enterprise Business, Cloud und Device in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 94‘000 Mitarbeitende im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit mehr als 30 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie Innovationszentren. Huawei hat seinen Schweizer Sitz in Liebefeld (Bern) seit 2008 und weitere Büros in Dübendorf (Zürich) und Lausanne seit 2012. Zurzeit zählt Huawei Schweiz über 350 Angestellte aus über 30 verschiedenen Nationen. Huawei arbeitet mit allen grossen schweizerischen Telekommunikationsanbietern zusammen und ist auch im Enterprise- und Consumer-Bereich tätig.
Huawei Schweiz Lauberhorn
© Huawei
Mehr zum Thema
Sportsponsoring

Huawei Schweiz setzt beim Lauberhornrennen einen alternativen Rennkurs

Huawei hat die neue Partnerschaft mit Swiss-Ski genutzt, um bei den Lauberhornrennen vor gut drei Wochen einen alternativen World Cup ins Leben zu rufen. Besucher sollten die aktuellsten Technologie-Highlights der chinesischen Marke in nicht ganz ernst gemeinten Diszplinen spielerisch ausprobieren. Mit dabei die beiden Markenbotschafter Christa Rigozzi und Zeki, die live für Medienpartner 20 Minuten berichteten.


 
 

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats