Hotelplan

Kommunikationsleiterin und Marketingleiterin gehen von Bord

Bianca Gähweiler (links) tritt die Nachfolge von Prisca Huguenin-dit-Lenoir als neue Kommunikationsleiterin & Mediensprecherin bei der Hotelplan-Gruppe an
© zVg.
Bianca Gähweiler (links) tritt die Nachfolge von Prisca Huguenin-dit-Lenoir als neue Kommunikationsleiterin & Mediensprecherin bei der Hotelplan-Gruppe an
Gleich dreimal wurde sie zur besten Pressesprecherin der Schweiz gewählt, doch nach zwölf Jahren als Kommunikationsleiterin & Mediensprecherin bei der Hotelplan Group sucht Prisca Huguenin-dit-Lenoir eine neue Herausforderung. Interhome-Mediensprecherin Bianca Gähweiler wird per Mitte September ihre Nachfolgerin. Auch Marketingleiterin Manuela Byland, verlässt zum September das Unternehmen.

Im Oktober 2007 übernahm Prisca Huguenin-dit-Lenoir die Leitung der Kommunikationsabteilung der Hotelplan Group. Jetzt verlässt sie das Unternehmen. „Der Entscheid, die Hotelplan-Familie zu verlassen, ist mir schwer gefallen. Ich habe aber gemerkt, dass ich nach der langen Zeit nochmals einen Blick in ein anderes Unternehmen werfen möchte und bin offen für verschiedene Branchen“, sagt die 46-Jährige, über deren nächste Schritte noch nichts bekannt ist.



Ihre Nachfolge tritt Bianca Gähweiler an. Seit 2017 arbeitet sie als Mediensprecherin für den Ferienhausvermittler Interhome, eine 100-prozentige Tochter von Hotelplan. In dieser Funktion hat die 33-Jährige bereits die interne Kommunikation für die gesamte Hotelplan-Gruppe unterstützt. Gähweiler absolvierte die Diplom-Ausbildung in Journalismus an der Schweizer Journalistenschule MAZ in Luzern. Nach ihrer sechsjährigen Tätigkeit als Redaktorin und Moderatorin beim Schaffhauser Radio Munot, war sie als Projektleiterin Kommunikation bei der auf Politik und Wirtschaft spezialisierten Firma Generis AG tätig.

Gähweiler wird direkt an Thomas Stirnimann, CEO Hotelplan Group, rapportieren. Darüber hinaus ist Markus Fässler für die interne Kommunikation zuständig sowie als Verantwortlicher Nachhaltigkeit tätig und wird Bianca Gähweiler bei Abwesenheiten als Mediensprecher stellvertreten.
Manuela Byland
© zVg.
Manuela Byland
Zeitgleich verkündet Hotelsuisse einen weiteren Abgang. Zum 1. September 2019 sucht die Hotelplan-Tochter einen neuen Head Marketing Services. Marketingleiterin Manuela Byland,verlässt das Unternehmen - gleichfalls mit noch unbekanntem Ziel. Manuela Byland arbeitet seit November 2009 für Hotelplan Suisse und betreute seither verschiedene Marketingbereiche. Seit gut einem Jahr leitet sie unter COO Daniel Bühlmann die gesamte Marketingabteilung. "Nach knapp zehn Jahren bin ich motiviert, eine neue Herausforderung zu suchen. Ich bin offen, in welcher Branche das sein wird", so Byland. Vorerst wird sich die 41-Jährige eine Auszeit gönnen. 2005 schloss sie die Höhere Tourismusfachschule in Graubünden ab, arbeitete danach im Marketing bei der Eurocamp Travel (Schweiz) AG, bevor sie dann 2009 zu Hotelplan Suisse stiess.


stats