HORIZONT Swiss vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Würden Sie Ihre Telefonnummer auf ein Plakat setzen? Michael Müller, CEO der Baloise, hat dies getan. Die Kampagne schlug so hohe Wellen, dass das Plakat nun im Museum der Kommunikation hängt. Diese und weitere News von HORIZONT Swiss. Die Baloise-Kampagne, in welcher die Telefonnummer des CEOs Michael Müller veröffentlicht wurde, fand dieses Jahr grossen Anklang. Nun wurde das Plakat dem Museum der Kommunikation übergeben. Die Zurich Versicherung engagiert sich für die Eishockey WM 2020 in der Schweiz und die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft. Um auf dieses Sponsoring Engagement aufmerksam zu machen, zeigt die Versicherung nun auch Präsenz am Flughafen Zürich. Zukünftig werden sich die Agenturen Mediaschneider und Hoy um die Branding-Aktivitäten der Rausch AG Kreuzlingen kümmern. Der Verband ADC Switzerland verbindet seit 43 Jahren kreative Persönlichkeiten aus der Kommunikationswirtschaft, um die Qualität der Branche zu verbessern. Mit Christoph Bürge, Hanning Beland und Martin Zimper hat es drei neue Mitglieder gewonnen. Der Verband Schweizer Medien (VSM) und der Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) haben die sogenannte JUP-Vereinbarung in die Neuzeit überführt. Diese Jahresumsatzprämie (JUP) für Anzeigenkunden geht auf die 50er Jahre zurück und wurde seit dieser Zeit den Direktkunden eines Medienhauses angeboten. Dabei wird zwischen JUP 1 für Zeitungen und JUP 2 für Zeitschriften unterschieden. Nach dem Konkurs der Publicitas wurde eine Neuregelung notwendig. Die verbleibenden Parteien haben sich dabei für eine einfache Lösung entschieden, welche jetzt ab 1.1.2020 in Kraft tritt. Der TV-Markt ist im Umbruch. Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime Video verändern die Sehgewohnheiten grundlegend und setzen die traditionellen Fernsehanbieter zunehmend unter Druck. Doch RTL, Pro Sieben Sat 1 & Co. haben den Kampf aufgenommen. Es könnte einer dieser Sätze sein, die die Branche noch auf lange Zeit prägen werden: "Wir haben zu viel in digitale Werbung investiert." Das sagte Simon Peel, Global Media Director bei Adidas, auf einer Veranstaltung in London Mitte Oktober. DDB ist nicht nur die kreativste Agentur des Jahres, sie steuert auch die kreativste Kampagne bei. Die Rede ist von "The Uncensored Playlist" im Auftrag von Reporter ohne Grenzen. Ein eigener Youtube-Kanal gehört für die meisten grossen Unternehmen heute zum Standard-Repertoire ihrer Unternehmenskommunikation - immerhin ist Earned Media nicht nur deutlich günstiger als Paid Media, sondern nach Meinung vieler Marketingexperten auch deutlich wertvoller, da die Kunden die Inhalte freiwillig konsumieren.
stats