HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Wie entwickelt sich die Werbebranche 2020? Auf der Suche nach Antworten fragt Horizont Swiss in einer Serie mehrere Entscheidungsträger. In dieser Ausgabe Christoph Marty, Roger Baur, Andreas Häuptli und Andrea IItgen. Was meinen sie zu den Topthemen dieses Jahres? 2020 ist und bleibt spannend für die Branche. Wir haben 19 Schweizer Topentscheider um ihre Einschätzungen gebeten zu der Entwicklung des Werbemarktes, den Topthemen des Jahres, zur Frage Branding versus Performance und wir haben sie nach ihren Wünschen gefragt. Jugendliche verbringen täglich bis zu zwei Stunden auf dem Videoportal – teilweise gar mehr als auf Instagram, Snapchat oder YouTube. Dies zeigt eine Umfrage der Zürcher Social-Media und Online-Marketing Agentur xeit GmbH. Seit Anfang des Jahres ist die Bank Avera mit Hauptsitz in Wetzikon ein eigenständiges Institut. Jetzt hat die die grösste Regionalbank im Kanton Zürich ihre von der Agentur Ammarkt konzipierte Launchkampagne gestartet. Doodle hat eine neue Funktion in ihre Plattform eingefügt, welche den den Prozess der Terminfindung vereinfacht, indem man ein persönliches Kalenderprofil erstellt. Am Mittwoch Abend wurden im Hotel Bayerischer Hof in München erneut die Best Brands 2020 gekürt. Besonders für Adidas und WMF war es ein erfolgreicher Abend. Die deutschen Traditionsmarken wurden in den Königskategorien "Beste Europäische Unternehmensmarke" und "Beste Produktmarke" ausgezeichnet. Lange Zeit galt er als scharfer Kritiker der internationalen Networks in Deutschland. Jetzt macht Scholz & Friends-Chef Frank-Michael Schmidt gemeinsame Sache mit genau einer solchen Agenturgruppe: der neu formierten VMLY&R. Warum er darin keinen Widerspruch zu seiner bisherigen Haltung sieht und was er sich von dem Schachzug erhofft, erläutert Schmidt im Exklusiv-Interview. Normalerweise gründen Agenturen neue Units dann, wenn sie einen Auftrag gewonnen haben. Auch Mitarbeiter werden selten im Voraus eingestellt. Havas Germany ist jetzt einen anderen Weg gegangen. Plant die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) den Rückzug vom Sonntag und will zur samstags erscheinenden Wochenendzeitung werden, verschmolzen mit der Samstags-FAZ? Ein anstehender Markttest wird bisweilen so interpretiert, mit Blick auf den Einzelverkauf. Doch dahinter steckt etwas anderes.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats