HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Der Horizont Swiss Report ist draussen. Auf 24 Seiten erfahren Sie, was Schweizer Topentscheider 2020 bewegt, warum IAB und SWA gemeinsam für mehr Transparenz im Werbemarkt sorgen wollen, und wer die stärksten Wintersport-Influencer auf Instagram sind. Diese und weitere Branchennews von heute. Der neue HORIZONT Report Schweiz bietet auf 24 Seiten Informationen, Interviews und Hintergründe zu spannenden Themen in Medien, Marketing und Agenturen. Für die Abonnenten unserer täglichen HORIZONT-Swiss-Newsletter steht die Ausgabe hier zum Download bereit. Die erste Runde ist vorbei: Die Jury hat unter der Leitung von Larissa Pohl und fünf Vorsitzenden unter vielen Kampagnen die Finalisten ausgesucht, die erfolgreich eine effiziente Markenkommunikation umgesetzt haben. Die folgenden 29 Kampagnen haben es auf die Shortlist geschafft und stehen damit im Rennen um einen Bronze-, Silber- oder Gold-Effie. 2020 ist das letzte Jahr, in dem der Direkeinstieg zum Fahrausweis der Klasse A ohne vorgängigen Besitz eines anderen Motorrad-Führerausweises möglich ist. Motosuisse nutzt die Gelegenheit, um eine Digitalkampagne mit Voima und Gamned zu realisieren. Um die Verifizierung digitaler Werbung zu optimieren, nutzt Goldbach künftig die Technologie des Integral Ad Science (IAS), einem Technologieanbieter für Ad Verification. Die etablierten IAS Publisher-Lösungen kommen für die Vermarktung von Premium-Seiten zum Einsatz. Die Digitalisierung reisst Silos ein? Vielleicht – auf jeden Fall aber die Trennung zwischen Berufs- und Privatlesern beim neuen Medienprodukt des Wort & Bild Verlags. Der stellt seinem Auflagenmillionär Apotheken Umschau die neue Marke "Digital Ratgeber" zur Seite. Für Unternehmen, Agenturen und Medienhäuser ist es die Gretchenfrage: Wie erreicht man die Generation Z - als Arbeitgeber und als Marke. Kim Notz hat sich zu diesem Thema ihre Gedanken gemacht. Wenn die Deutsche Fussball- Liga (DFL) voraussichtlich im Mai die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga von 2021 bis 2025 vergibt, werden alle Augen auf die grossen Live-Pakete gerichtet sein. Peter Gentsch zählt zu den führenden KI-Experten. Der Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Aalen ist einer der Keynote-Speaker beim Jahresmeeting des SWA am 19. März in Zürich. Im exklusiven Gespräch mit HORIZONT verrät er, wann KI wirklich schlau ist, trotzdem nicht neutral sein kann und wieso Sprache im Marketing überschätzt wird.


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats