HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen. Es läuft rund in der Branche: Der Werbedruck ist im Oktober um 10.8 Prozent gestiegen, EY Schweiz sucht den besten Unternehmer des Jahres, bei Galaxus necken sich die Stars und Kernser Pasta freut sich über die Partnerschaft mit Corinne Suter. Das sind die HORIZONT Swiss News von heute. Der Bruttowerbedruck kommt im Oktober beim bisherigen Jahreshöchstwert von 713 Mio. Bruttofranken zu liegen. Dies entspricht einer Steigerung um 10.8 Prozent gegenüber September und einem Plus von 5.5 Prozent verglichen zum Vorjahresmonat. Für die neue Suche nach dem Unternehmer des Jahres, lancierte EY Schweiz die Kampagne: "Winner oder Game Changer?" und will damit sein Netzwerk ausbauen. Stimmungsvolles Licht, weihnachtliche Dekoration und vier Schweizer Künstler*innen im Studio, die einen Weihnachts-Song aufnehmen. Für die neue Weihnachtskampagne holt Galaxus Stefanie Heinzmann, Fabienne Louves, Carlos Leal und Baschi an Board, die den Alltag im Studio demonstrieren. Eine Premiere seit der Gründung der Marke Kernser Pasta im Jahr 1936: Zum ersten Mal geht die Marke eine Partnerschaft mit einer aufstrebenden Athletin ein. Zusammen mit der Skirennfahrerin Corinne Suter möchte Kernser Pasta die Markenbekanntheit ausbauen und vermehrt auch junge KonsumentInnen auf die Mehrwerte von Kernser UrDinkel Pasta aufmerksam machen. Mit "Damit Deins Deins bleibt" hat Samsung eine übergeordnete Kampagne zum Thema Geräte-Sicherheit und Datenschutz gestartet. Laut Mario Winter, Senior Director Markting  bei Samsung Electronics, könnte die Zeit für den Kampagnenlaunch nicht geeigneter sein. Crossmedia-Chef Markus Biermann sorgt sich um die Zukunft von Marken. Heutzutage werde im Marketing in zu kurzen Zeiträumen gedacht und vieles auf den schnellen Erfolg optimiert. Hier sein - natürlich nicht ganz uneigennütziger - Appell für eine Rückkehr zu echter Markenarbeit. Alle Werbungtreibende lechzen danach: Likes, Shares, Klicks und Kommentare. Doch was sagen diese Kennziffern wirklich aus über das Engagement der  User? Michael Heine von Companion ruft der Branche eine alte Marketing-Gewissheit neu ins Gedächtnis. Das Wachstum des deutschen Werbemarktes der vergangenen Monate setzt sich fort: Bis Oktober betrug das Plus bei den Brutto-Werbeinvestitionen laut Nielsen 1,5 Prozent. Besonders in der Spitzengruppe sitzt der Geldbeutel locker: Bei den 20 grössten Werbespendern gibt es nur ein Unternehmen, das seine Brutto-Spendings in nennenswertem Umfang reduziert hat.
stats