HORIZONT Swiss vor 9

7 Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Bergsee
© Jan Christopher Becke
Bergsee
Guten Morgen, der Traum vom Haus mit Seeblick – für einen Schweizer Franken kann er wahr werden: Das Bergdorf Monti Scìaga oberhalb des Lago Maggiore verkauft Immobilien für einen symbolischen Schweizer Franken an Privatpersonen. Mit der Aktion will die italienischsprachige Gemeinde im Kanton Tessin die teils maroden Steinhäuser retten und das nahezu leerstehende Dorfzentrum wiederbeleben, berichtet „Swissinfo.ch“. Die Käufer verpflichten sich, die Immobilien unter bestimmten Auflagen und innerhalb einer angemessenen Frist zu renovieren. Ein Angebot, das einer Überlegung wert ist. Den HORIZONT SWISS Newsletter gibt es einstweilen für etwas - nicht nur - symbolische Lesezeit. Fast Food ist gleich Fast Food? Und ein Burger-Brater wie der andere? Von wegen, sagt eine von Zutt & Partner durchgeführte Schweizer Neuromarketing-Studie. Die beiden Fastfood-Giganten McDonald’s und Burger King rücken bei ihren Geschäftsmodellen und Marketingstrategien unterschiedliche emotionale Aspekte in den Fokus. Swisslotto hat die Agentur gewechselt, nicht aber das Testimonial. Der fiktive Swiss-Lotto-Millionär Heini „Heinrich“ Sutter spielt auch in den erstmals von der Werbeagentur Komet konzipierten und realisierten neuen Spots mit. Das soll für Kontinuität im Kommunikationsauftritt sorgen. Die SWL Energie AG Lenzburg hat ihr Angebot im Bereich Telekommunikation stark ausgebaut. Eine wichtige Rolle kommt beim Netzausbau dem Bereich Glasfasernetz zu. Die Aarauer Fullservice-Agentur Bluehart kommuniziert das für den Dienstleister auf Plakaten und Inseraten. Filme, Serien und Videoclips werden immer häufiger gestreamt. Das geht aus einer aktuellen Bitkom-Umfrage hervor. Danach ist der Anteil der Internetnutzer, die zumindest hin und wieder online Videos streamen, binnen eines Jahres von 76 auf 79 Prozent angestiegen. Die Befragung zeigt, dass die großen US-Streamingdienste weiter auf dem Vormarsch sind. Aber auch die hiesigen TV-Sender sind noch im Geschäft. Die Bauer Media Group muss sich einen neuen Deutschland-Vermarktungschef suchen. Dirk Wiedenmann verlässt das Unternehmen "aus persönlichen Gründen". Marketingchefin Ilona Kelemen-Rehm und Verkaufsboss Frank Fröhling übernehmen interimistisch die Leitung der Sparte. Ein Nachfolger wird gesucht. Amazon beherrscht den Handel. Doch welche Konsequenzen sollten Unternehmen und Marken daraus ziehen? In seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online rät Marcel Brindöpke vom Plattformprovider Heyconnect, eine Strategie für die Plattformökonomie zu entwickeln - und schlägt die Schaffung einer neuen Führungsposition vor: die des Chief Amazon Officers. Einmal im Monat erklären Constantin Buer und Vincent Kittmann von Podstars by OMR die wichtigsten Entwicklungen im Podcast-Business und ordnen sie ein. In dieser Ausgabe geht es um das große Promi-Beben im Podcast-Markt, um ein weiteres "Netflix für Podcasts" und um Storytelling-Formate, die das TV-Lizenzgeschäft aufwirbeln.


stats