HORIZONT Swiss Digital Talk

Wie digitale Kanäle durch Performance überzeugen können

   Artikel anhören
Der HORIZONT Swiss Digital Talk geht im Januar in die dritte Runde
© Horizont
Der HORIZONT Swiss Digital Talk geht im Januar in die dritte Runde
In vielen Unternehmen wachsen die Etats für das digitale Marketing nach wie vor an. Der HORIZONT Swiss Digital Talk, den der SWA gemeinsam mit HORIZONT Swiss veranstaltet, will in der dritten Folge des Webinars anhand von Best Practice Beispielen und Diskussionen der Frage nachgehen, wie sich die Wirkung von Kampagnen in den digitalen Kanälen verbessern lässt. Neben hochkarätigen Referenten und Diskutanten wie Jan De Schepper, CMO von Swissquote, kommen am 28. Januar auch wieder die Teilnehmer via Chat zu Wort. Moderiert wird der HORIZONT Swiss Digital Talk von der designierten HORIZONT-Chefredakteurin Eva-Maria Schmidt und HORIZONT-Swiss Redaktor Beat Hürlimann.
2021 dürften die Anteile der digitalen Kanäle weiter ansteigen. Das geht aus vielen Umfragen und Statements von CMOs hervor. Ein Grund mehr, dass sich die dritte Folge des HORIZONT Swiss Digital Talk mit der Werbewirkung im Digital Marketing beschäftigt.
Der HORIZONT Swiss Digital Talk geht im Januar in die dritte Runde
© Horizont
Der HORIZONT Swiss Digital Talk geht im Januar in die dritte Runde
Am 28. Januar 2021 diskutieren als Vertreter der Werbeauftraggeber Jan De Schepper, Chief Sales and Marketing Officer von Swissquote sowie SWA-Direktor Roland Ehrler. Mit von der Partie sind auch Tobias Zehnder, Co-Founder / Partner, Webrepublic,  Silvano Senn, Client Partner Fashion, Luxury & eCommerce, Facebook sowie Martin Garling, Director Agency Sales, Goldbach Audience (Switzerland) AG. Im Mittelpunkt der Debatte steht dabei die Frage: Welche digitalen Kanäle überzeugen in ihrer Performance? Dabei dürfte es auch darum gehen, welche Social-Media-Kanäle für Unternehmen wirklich relevant sind. Welche Kennzahlen entscheidend sind und welche Folgen das absehbare Aus für 3rd-Party-Cookies eigentlich hat.


Das Format, das der SWA und HORIZONT Swiss gemeinsam ins Leben gerufen haben, dauert 90 Minuten und beginnt um 10.30 Uhr. Eine Besonderheit des Webinars ist seine Interaktivität. Die Teilnehmer können sich bei der Debatte immer wieder via Chat einbringen und ihre Fragen stellen.

Weitere Informationen gibt es auf der folgenden Website. Hier ist auch die Anmeldung möglich. mir
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Themen
stats