LETZTTE MÖGLICHKEIT

Der nächste HORIZONT Swiss Digital Talk zum Thema Brand Building findet morgen Donnerstag um 10:30 Uhr statt

   Artikel anhören
© dfvg
Der kommende HORIZONT Swiss Digital Talk am 1. Dezember liefert wertvolle Impulse fürs Brand Building. Wieso Brand Building? Die Bedeutung starker Marken für nachhaltigen Werbe- und Marketingerfolg ist unbestritten. Doch nicht immer hat ihre Pflege den dafür erforderlichen Stellenwert. Wie immer findet der Talk in Zusammenarbeit mit dem SWA statt. Als Experten sind unter anderem Post-Manager Marc Hadorn und Strategie-Experte Julius Jäger von Jung von Matt Brand Identity dabei.

In dem 90-minütigen Talk gehen am 1. Dezember Expertinnen und Experten der Frage nach, wie Brand Building heute am besten gelingt. Dabei soll es Antworten unter anderem auf folgende Fragen geben:

  • Was gilt es bei der Entwicklung oder eines Re-Branding zu beachten?
  • Was sind die Hürden und Stolperfallen?
  • Wie definiert man eine klare Mission – mit klaren Zielen und einem langfristigen Markenkonzept?
  • Wie findet man die richtige Marken-Positionierung?
  • Wie entwickelt man eine Markenbotschaft, die authentisch, persönlich und echt, wahrgenommen wird?
  • Wie positioniert man seine Marke klar über alle Kanäle?
  • Und wie geht man mit seiner Marke – auch in Kriegszeiten – um?
Als Experten und Inputgeber sind dabei Dr. Thomas Deigendesch, Managing Partner, Jung von Matt BRAND IDENTITY, Dario Piccinno, Managing Director YOC Switzerland, Marc Hadorn, Leiter Marke & Identität, die Schweizerische Post; Julius Jäger, Executive Strategy Director, Jung von Matt BRAND IDENTITY und Roland Ehrler, Direktor, SWA Schweizer Werbe-Auftraggeberverband. Moderiert wird das Format von HORIZONT Swiss Redaktor Beat Hürlimann. Co-Gastgeber ist Roland Ehrler, Direktor, SWA Schweizer Werbe-Auftraggeberverband.

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht es hier



    stats