Mit TikTok, Migros, Teads und Media Schneider Hoy

Experten diskutieren beim HORIZONT Swiss Digital Talk über die Kraft von Bewegtbild

   Artikel anhören
Am 27. Januar startet die nächste Staffel des HORIZONT Swiss Digital Talks. In der ersten Folge des Formats geht es um Bewegtbild
© DFVCG
Am 27. Januar startet die nächste Staffel des HORIZONT Swiss Digital Talks. In der ersten Folge des Formats geht es um Bewegtbild
Es ist ein heisses Thema, mit dem der HORIZONT Swiss Digital Talk gleich im Januar startet. "Die Kraft von Bewegtbild über alle Kanäle bis hin zu TikTok", heisst der Titel der ersten Folge im neuen Jahr. Das Format wird wieder gemeinsam vom SWA und HORIZONT Swiss getragen und verbindet Theorie und Praxis. Neben konkreten Fallbeispielen diskutieren am 27. Januar die jüngsten Entwicklungen Kristian Brändle, Senior Projektleiter Markenstrategie, Migros-Genossenschafts-Bund, Claudio Lumbiarres, Commercial Director, Teads Schweiz, Moritz Schneider, CEO, Mediaschneider AG und Hoy AG sowie David Roland, Brand Partnerships Leader Deutschland – Global Business Solutions, TikTok.

In einem sind sich viele Experten einig: Bewegtbild gehört auch im Jahr 2022 die Zukunft, unabhängig auf welchem Kanal dieses eingesetzt wird. Dann ist es aber sehr schnell vorbei mit der Einigkeit.


Für die einen ist TV nach wie vor das Mass der Dinge, für die anderen sind nur noch die digitalen Kanäle für die Planung relevant. Doch welche Meinung ist richtig? Nach welchen Kriterien bestimmen erfolgreiche Werbeauftraggeber den Einsatz von Bewegtbild? Welche Kennzahlen sind entscheidend und was bedeutet das alles für TikTok?

Genau bei diesen Fragen setzt die nächste Staffel des HORIZONT Swiss Digital Talks an. In 90 Minuten werden Experten wie Kristian Brändle, Senior Projektleiter Markenstrategie, Migros-Genossenschafts-Bund, Claudio Lumbiarres, Commercial Director, Teads Schweiz, Moritz Schneider, CEO, Mediaschneider AG und Hoy AG, David Roland, Brand Partnerships Leader Deutschland – Global Business Solutions, TikTok, sowie SWA-Direktor Roland Ehrler auf diese Fragen Antworten geben.

Moderiert wird der Digital Talk am 27. Januar ab 10.30 Uhr wieder von HORIZONT-Chefredaktorin Eva-Maria Schmidt und Redaktor Beat Hürlimann.  Die Gäste können sich interaktiv via Chat an dem Event beteiligen.

Weitere Infos zu den Inhalten, Speakern und Anmeldung gibt es hier





    stats