Honda, Aston Martin und Elektromodelle

Schweizer Automarkt fährt wieder ins Plus

   Artikel anhören
Honda gehört mit dem Honda e derzeit zu den Gewinnern im Schweizer Automarkt
© Honda
Honda gehört mit dem Honda e derzeit zu den Gewinnern im Schweizer Automarkt
Die Schweizerinnen und Schweizer kaufen wieder mehr Autos. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie dreht der Auto-Markt in der Schweiz und im Fürstentum Liechtensteins wieder ins Plus. 25.236 neu immatrikulierte Fahrzeuge im März bedeuten gegenüber 2020 eine Steigerung von 43,7 Prozent. Dadurch ist auch das erste Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit  einer Steigerung von 1,9 Prozent positiv. Dazu haben nach den Daten von Auto-Schweiz vor allem die Fahrzeuge mit alternativen Antrieben beigetragen und die Marke Honda.

Der Auto-Markt in der Schweiz und im Fürstentum Liechenstein fährt langsam aus der Talsohle. Das erste Quartal 2021 schliesst gegenüber dem Vorjahr mit einem Plus von 1,9 Prozent ab. Dazu hat vor allem ein starker März beigetra

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats