Heimat Zürich für Bank Cler

Die Banking-App Zak für ein Leben auf Zack

Ob Yoga-Lehrer, Blogerin oder „Sneakerness“-Mitbegründer - sie sind froh um die Banking-App Zak.
© zvg
Ob Yoga-Lehrer, Blogerin oder „Sneakerness“-Mitbegründer - sie sind froh um die Banking-App Zak.
In diesen Tagen startet eine Online-Kampagne für Zak, die Banking-App der Bank Cler: Drei illustre Zak-Kunden präsentieren das Banking fürs Smartphone als Lösung für Menschen mit umtriebigem Lifestyle.
Die Protagonisten Kampagne sind vielbeschäftigt – in Movement-Workshops oder als DJ, durch die internationale Expansion des Sneaker-Events „Sneakerness“ oder beim Bereisen und Berichten von Trenddestinationen gibt es für sie andere Prioritäten als Banking. Auf finanzielle Ordnung und Kontrolle übers eigene Budget wollen David Suivez, Sergio Muster und Morgane Schaller aber dennoch nicht verzichten. Perfekt in ihr Leben passt deshalb Zak, das einfache Banking fürs Smartphone der Bank Cler. Heimat portraitiert die drei Persönlichkeiten mit drei Filmen. Zak wird damit als zeitgemässes, digitales Banking-Tool für den Alltag positioniert.
Die Filme ergänzen die seit dem Launch von Zak Anfang 2018 online ausgespielten Always-On-Massnahmen. Schon länger kommen aus Standbildern produzierte Filme zum Einsatz, die mit dem Fokus auf eine junge Zielgruppe unterhaltsam den Nutzen von Zak vermitteln. Hier ein Beispiel:
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei der Bank Cler:


Gregor Eicher (Leiter Marketing), Debora Gassmann (Teamleiterin Digital Marketing).

Kreativagentur: Heimat Zürich. Casting & Filmproduktion für die Testimonial-Filme: Evangelos Kontopoulos. Regie: Pierre Castillo Bernad. Produktion der weiteren Filme: Südlicht. Mediaagentur: OMD.
Neben App Install Ads und Performance-Bannern werden darüber hinaus fortlaufend kontextspezifische und aktualitätsbezogene Massnahmen umgesetzt.
So wirbt Cler für die Banking.App Zak.
© zvg
So wirbt Cler für die Banking.App Zak.

stats