gyselroth

Internationale Auszeichnung für den Markenauftritt des Festival da Jazz St. Moritz

Mit diesem Kampagne und Auftritt gewann gyselroth die Gold Trophy beim World Luxury Award Monaco.
zvg.
Mit diesem Kampagne und Auftritt gewann gyselroth die Gold Trophy beim World Luxury Award Monaco.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Agentur gyselroth gewinnt in der Kategorie "Event & Sponsorship" die Gold Trophy beim World Luxury Award Monaco für das Branding des einzigartigen "Festival da Jazz St. Moritz".
Seit 10 Jahren begleitet gyselroth™ das Festival da Jazz und bestimmt dessen Markenauftritt. Das Festival lässt international renommierte Jazzkünstler im kleinen Rahmen mit maximal 150 Zuschauern im legendären Dracula Club in St. Moritz auftreten. Zum Jubiläum erhielt die Marke ein neues Erscheinungsbild, das einerseits die Anforderungen einer digitalen Welt erfüllt und andererseits den hohen Wiedererkennungswert beibehält.

"Der eigentliche Luxus des Festival da Jazz St. Moritz besteht darin, dass international renommierte Künstler in einem intimen Rahmen von maximal 150 Zuschauern im legendären Dracula Club auftreten. Mit dem Markenauftritt und dem Standort St. Moritz ist es gelungen, die Themen Jazz und Luxus zu verbinden und so eine attraktive und relevante Plattform für Sponsoren zu schaffen."



Das Gefühl der Intimität wurde auch bei der Markenentwicklung aufgegriffen. Das jährlich wechselnde Key Visual zeigt sich neuerdings als bewegte Bildsequenz, dieses ermöglicht ein sofortiges Gefühl der Nähe zwischen Betrachter und Festival und greift so die Intimität des kleinen Rahmens auf. Ausserdem wird vermehrt auf Storytelling gesetzt. Die Einzigartigkeit des Festivals und seines Standorts wird dadurch optimal transportiert.


Der World Luxury Award Monaco kürt kreative Exzellenz für Arbeiten im Bereich der Luxusindustrie. Die erfolgreiche Umsetzung wird nun mit der Gold Trophy des internationalen World Luxury Award Monaco 2017 geehrt.
stats