Grand-Prix von Bern

Craft wird Hauptsponsor

Die schwedische Sportbekleidungsmarke Craft geht eine neue Partnerschaft mit dem Grand-Prix von Bern ein - für vier Jahre.
Seit über 30 Jahren ist der Grand-Prix von Bern eines der wichtigsten Running-Events in der Schweiz. Das Abenteuer begann 1982 mit 3.139 Teilnehmern und hat sich in den letzten Jahren auf über 30.000 Teilnehmer, darunter ca. 10.000 Kinder, ausgeweitet. Dabei war die Verbindung von Leistungs- und Breitensport immer wichtig. Die Anwesenheit von
Weltklasse-Athleten und das beeindruckende Läuferfeld aus Volksläufern weckt jedes Jahr die Aufmerksamkeit der Medien und zieht Tausende von Zuschauern an, die sich entlang der ganzen Strecke in der Stadt Bern aufhalten. „Der Grand-Prix von Bern und Craft sind zwei starke Marken, die gut zusammen passen. Ich freue mich darauf, unsere Erfolgsgeschichten gemeinsam weiterzuschreiben“, sagt Matthias Aebischer, OK-Präsident des Grand-Prix von Bern.
© zvg
Mit dem Vertrag verstärkt die Marke Craft ihre Präsenz und ihre führende Position im Schweizer Laufsport, mit nunmehr verschiedenen Rennen im Programm, unter anderem die traditionellen Termine Kerzerslauf, Luzernerstadtlauf oder die „Corrida bulloise“. „Die neue Partnerschaft mit dem Grand-Prix von Bern freut uns ganz besonders. Dies beweist, dass führende Events unsere Entwicklung im Sportbereich und insbesondere im Laufsport anerkennen“, fügt Laurent Magne, Generaldirektor des Markeninhabers New Wave Group AG, hinzu.


stats