Google Schweiz

Trainings, Tipps und Tools für KMU

   Artikel anhören
Eine Initiative will ein Hilfsangebot in geschäftskritischen Zeiten machen
© Screenshot goo.gle/atelierdigital
Eine Initiative will ein Hilfsangebot in geschäftskritischen Zeiten machen
Der Internetriese Google macht mit Organisationen und Unternehmen im Rahmen der Initiative "Google Atelier Digital - gemeinsam Chancen nutzen" gemeinsame Sache. Die Partner wollen kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen dabei unterstützen, sich digital besser aufzustellen, um die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen.
Das Digitalisierungsprogramm der Initiative bietet kostenlose Tools, Tipps, Trainings und Events, mit deren Hilfe kleinere Betriebe und Geschäfte die digitale Transformation meistern sollen. Dazu zählen unter anderem:
  • Kostenlose und spezifische Trainings für KMU – virtuell und an den Digital Days 
  • Networking mit anderen KMU und Profis bei Events wie dem "Zmorge zum Erfolg"
  • Exportmärkte analysieren mit den Tools GoGlobal Cockpit und Market Finder
  • Zukunft gestalten in Trainings und weiteren Events an den Digital Days vom 1. bis 3. November
  • 1:1 Strategy Coaching für den Sales Boost
  • Starter-Paket mit konkreten Tipps für einen Schweizer Onlineshop 
  • Kostenlose Daten- und Diagnosetools für Händler zur Steigerung des Umsatzes.




In der Initiative "Google Atelier Digital" haben sich ausser Google Schweiz der Handelsverband.swiss, die Exportförderorganisation Switzerland Global Enterprise, die Standortinitiative Digital Switzerland - Schweizer Digitaltage, die Digitalagentur Localsearch und die Unternehmensberatung Strategy Sprints zusammengetan. Im Fokus ihres Programms stehen KMU, insbesondere kleine Händler und Ladenbesitzer. Weitere Informationen finden sich auf der neuen Initiative-Website goo.gle/atelierdigital.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats