Google Suchtrends

Worum sich die Corona-Suche in der Schweiz in Woche 43 drehte

   Artikel anhören
© Horizont
Google liefert HORIZONT Swiss regelmässig "Top Trends" und "Aufsteigende Fragen", die im Zusammenhang mit der Corona-Krise stehen. Sie geben Aufschluss darüber, was die Menschen im Lande mit Bezug zur Pandemie bewegt und interessiert. Jetzt, wo die Fallzahlen explodieren, sucht die Schweizer Bevölkerung in erster Linie nach geltenden Regeln. Das Suchverhalten offenbart grosse Betroffen- und Unsicherheit.
  • Top Trends: Bezeichnet Begriffe als "meistgesucht", die von Nutzern am häufigsten eingegeben werden. Diese Suchanfragen drehen sich meist um allgemeine Informationen.
  • Aufsteiger: Als Aufsteiger werden Begriffe bezeichnet, bei denen das Suchinteresse ‒ verglichen mit dem gleichen Zeitraum davor ‒ den größten Sprung gemacht hat.

Die Top Trends für die Schweiz der letzten sieben Tage

Aufsteigende Coronavirus-Fragen, vergangene Woche, Schweiz

  1. Wer darf nach Deutschland einreisen?
  2. Ab wann ist ein Corona Test sinnvoll?
  3. Corona – Wie lange ist man ansteckend?
  4. Wie verläuft Corona?
  5. Wann ist Corona ansteckend?
  6. Wer muss in Quarantäne bei Corona?
  7. Wie schütze ich mich vor Corona?
  8. Wie merkt man das man Corona hat?
  9. Wie viele Menschen sind an Corona gestorben?
  10. Was tun bei einem positiven Corona Test?

Aufsteigende Lockdown-Fragen, vergangene Woche Schweiz

    1. Was heisst Lockdown?
    2. Was ist ein Mini-Lockdown?
    3. Welche Länder haben einen Lockdown?
    4. Was bedeutet Lockdown auf Deutsch?
    5. Wird es in der Schweiz einen zweiten Lockdown geben?


    Lange Zeit galt das Contact Tracing als wichtigste Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus. Nun hört man aber, dass die Umsetzung der Kontaktpersonenverfolgung offenbar immer schwieriger würde. Die Verunsicherung in der Bevölkerung wächst und immer mehr Menschen wenden sich fragend an die Google-Suchmaschine. Die Schweiz hatte vergangene Woche das weltweit zweithöchste Suchinteresse nach Contatct Tracing/Kontaktpersonenverfolgung. Nur Irland verzeichnete ein noch höheres Suchaufkommen. 
    Die Schweiz hatte das zweithöchste Suchinteresse nach Contact Tracing/Kontaktpersonenverfolgung weltweit, vergangene Woche 42
    © Google Schweiz
    Die Schweiz hatte das zweithöchste Suchinteresse nach Contact Tracing/Kontaktpersonenverfolgung weltweit, vergangene Woche 42
    Auch was die Suche nach dem Keyword "Coronavirus" anbelangt ist die Schweiz weltweit spitze. Nur Deutschland und Österreich verzeichnen indexiert noch mehr Suchanfragen.
    Die Schweiz hatte das dritthöchste Suchinteresse nach Coronavirus weltweit, vergangene Woche
    © Google Schweiz
    Die Schweiz hatte das dritthöchste Suchinteresse nach Coronavirus weltweit, vergangene Woche
    Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
    stats