Goldbach Media

Sponsoring-Formate von RTL und VOX neu mit Leistungsgarantie

   Artikel anhören
Manuel Gasser, Sales Director TV bei Goldbach Media: "innovative, automatisierte Qualitätsprodukte"
© zvg
Manuel Gasser, Sales Director TV bei Goldbach Media: "innovative, automatisierte Qualitätsprodukte"
Die Mediengruppe RTL, die Produktionsfirma Leguan und Goldbach starten mit neuen Sponsoring-Angeboten ins kommende Jahr. Die Formate zur automatisierten Online-Buchung umfassen eine Leistungsgarantie für jede einzelne definierte Sender-Zielgruppe. Seinen Kunden versprechen die Kooperationspartner damit mehr Planungssicherheit und eine einfachere Abwicklung von Aufträgen.

Die definierten Formate stehen zunächst für die TV-Serien „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bei RTL und „First Dates“ bei VOX zur Verfügung. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, die erfolgreichste Daily Soap der Schweiz, erreichte Goldbach Media zufolge 2018 einen Marktanteil von 23,7 Prozent in der haushaltsführenden Zielgruppe 20 bis 49 Jahre. Die Buchung ist ab sofort für den Buchungszeitraum Januar bis Februar 2019 auf MediaPro Online möglich.



Auftraggebern stellen die beteiligten Firmen eine mit der Buchung verbundene 90-prozentige Leistungsgarantie für die Zielgruppe 15 bis 49 Jahre in Aus. Für alle anderen Zielgruppen gilt demnach eine garantierte 80-prozentige Leistung. „Mit unseren neuen Sponsoring-Angeboten bieten wir unseren Kunden innovative, automatisierte Qualitätsprodukte an“, wirbt Manuel Gasser, Sales Director TV bei Goldbach Media, für das neue An gebot.  Kunden würden gleich dreifach profitieren: von Planungssicherheit, Leistungsgarantie und dem damit verbundenen hohen Markt-Impact. Sollte ein Leistungsversprechen nicht erfüllt werden, erhalten Kunden ein Guthaben, das sie zur Finanzierung klassischer Kampagnen einsetzen können.

Die neuen Sponsoring-Angebote sind ab sofort auf MediaPro Online und in MediaWizard buchbar. Agenturen und Direktkunden greifen dort auf wöchentliche Buchungscontainer – also fertig geschnürte Pakete - zu, in denen die entsprechenden Sponsoring-Elemente pro Format hinterlegt sind. Die Sponsorings Billboard und Trailer sind auf eine Minimierung von Werbemittel-Überspulungen ausgelegt und sollen mit ihrer Senderformat-Nähe ein hohes Mass an Aufmerksamkeit liefern.

stats