Goldbach Group

Die neuste Tamedia-Tochter darf ihre Aktien dekotieren

© zvg
Die SIX Exchange Regulation hat das Gesuch der Goldbach Group um Befreiung von "Vorschriften zur Aufrechterhaltung der Kotierung" gutgeheissen - dies im Zusammenhang mit der Übernahme der Goldbach Group durch Tamedia.
Gleichezeitig hat die SIX Exchange Regulation auch die Dekotierung sämtlicher Goldbach Group-Aktien bewilligt. Der letzte Handelstag der Goldbach Group-Aktien und das effektive Datum der Dekotierung werden nach Vorliegen des rechtskräftigen Entscheides im Kraftloserklärungsverfahren in Bezug auf die sich noch im Publikum befindenden Goldbach Group-Aktien festgelegt. Das Kraftloserklärungsverfahren wurde bereits im Juli 2018 von Tamedia AG eingeleitet.


stats