Generali Schweiz

Versicherer verpflichtet Tadesse Abraham als Markenbotschafter

Der Schweizer Rekordhalter Tadesse Abraham ist in Eritrea geboren
© zVg
Der Schweizer Rekordhalter Tadesse Abraham ist in Eritrea geboren
Der schnellste Marathonläufer der Schweiz soll sich für eine globale Initiative der Generali-Gruppe zur Unterstützung benachteiligter Menschen namens "The Human Safety Net" stark machen.

Die Generali engagiert sich nach eigenen Angaben seit dem Jahr 2017 im Laufsport. Ihre Leitidee: "Was immer dich antreibt. Run for it!" Ziel ist es, Menschen zu einem gesunden und aktiven Leben zu motivieren.



Der 36-jährige Abraham wurde 2016 Halbmarathon-Europameister und belegte für die Schweiz bei den Olympischen Spielen in Rio den siebten Platz. Letzten Sommer gewann er bei den Europameisterschaften in Berlin die Silbermedaille über die Marathon-Distanz.

Abraham engagiert sich künftig im Flüchtlings- und Familienprogramm von "The Human Safety Net". Sébastien Thom, der als Managing Director der Marketingagentur von Abraham, der Samm Group AG, fungiert, erkennt in der Partnerschaft zwischen ehemaligem Flüchtling und dem Versicherer eine "ideale Synergie aus Marketing, CSR, Business und Sport". Die Zusammenarbeit soll sich in Aktivierungskampagnen online und offline konkretisieren.


stats