gemeinsames Werbepaket

Tamedia und Mediabox vereinen Social-Media-Reichweiten

   Artikel anhören
Tamedia schnürt mit Mediabox Social-Media-Paket
© Tamedia_Photographer Yves Bachmann
Tamedia schnürt mit Mediabox Social-Media-Paket
Tamedia Advertising und die Werbeagentur Mediabox spannen ihre Social Media Reichweiten zusammen und bündeln ihre Facebook- und Instagram-Inventare zu dem gemeinsamen Werbepaket „Reach“.




Anzeigen werden als deutlich werblich gekennzeichnete Post auf den Facebook-Fanpages und Instagram-Accounts der beiden Partner distribuiert, darüber hinaus erscheint die Werbung auf dem „ReSurf“-Inventar, den themenspezifischen Facebook- und Instagram-Verticals von Tamedia.

Laut Tamedia und Mediabox weisen die gebündelten Facebook- und Instagram-Accounts der beiden Partner über 4 Millionen Fans und Followers auf und erreichen jede Woche kumuliert bis zu 6 Millionen Nutzerinnen und Nutzer. „ReSurf“ sieht Tamedia dabei als wichtigen Reichweitenbooster: Allein die Facebook- und Instagram- Verticals verfügen nach Angaben des Medienunternehmens in der Deutschschweiz mittlerweile über eine Fan- und Follower-Basis von über 750.000 und eine wöchentliche Reichweite von 2.5 Millionen Nutzerinnen und Nutzern. Der Ausbau der Verticals ist nun auch in der Westschweiz geplant.


Neben „Reach“ können Werbekunden nach wie vor auch die beiden anderen tSocial-Produkte „Monobrand“, mit dem der Werbekunde auf den einzelnen Medienmarken von Tamedia präsent ist, sowie „Premium Netzwerk“, das alle Medienmarken von Tamedia inkludiert, belegen.

stats