Gaming-Szene

eStudios fusionieren mit Level 05

© zvg
Konsolidierung im Gaming-Bereich: Level 05 und die eStudios AG in Zürich, zwei Dienstleistungsfirmen für PC- und Konsolen-eSports, fusionieren, um die Bedürfnisse von Unternehmen und Spielern noch besser abdecken zu können.

Level 05 zeichnet verantwortlich für den Coca Cola eCup, der mit dem grössten Preisgeld im Schweizer eSports überhaupt (30.‘000 Schweizer Franken) aufwartet. Die eSports-Agentur organsisiert seit 10 Jahren Konsolen-Events in der ganzen Schweiz und betreibtdie Plattform gameturnier.ch.




Das Startup eStudios AG in Zürich positioniert sich als Kompetenzzentrum für Multimedia- und Live-Produktionen im Gaming-Umfeld und zählt zu den wichtigsten Anlaufstellen im Schweizer eSport.

Um eine 360 Grad Anlaufstelle im Bereich Gaming für Brands und Spieler zu bieten, haben sich die beiden Unternehmen zu einer Fusion entschieden. "Mit der Fusion bringen wir die Stärken aus Konsolen- und PC-eSports zusammen und bieten unseren Partnern das gesamte Leistungsspektrum aus einer Hand", so Level 05-CEO Hakan Pazarcikli.


Neu werden die beiden Firmen gemeinsam als eStudios auftreten. "Als neue Firma werden wir noch breiter auf dem Schweizer Markt aufgestellt sein, wenn es um Fragen rund um eSports geht", sagt eStudios-Geschäftsführer Tobias Egartner.

Künftig wird eStudios alle Bereiche abdecken können, Unter einem Dach verbinden sie Consulting, Content Creation, Promotion, Event-Organisation und Spieler-Management. Durch die Fusion soll auch die Innovation und Professionalität des Geschäftsfeldes vorangetrieben werden. "Das schnelle Wachstum des Schweizer eSports erhält durch die Fusion einen weiteren Schub", heisst es in einer Mitteilung.

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats