Galaxus

Frank Hasselmann ist Geschäftsführer beim Ableger in Deutschland

   Artikel anhören
Frank Hasselmann.
© zvg
Frank Hasselmann.
Das Schweizer Online-Warenhaus Galaxus expandiert noch dieses Jahr nach Deutschland. Managing Director der Tochtergesellschaft Galaxus Deutschland ist seit Kurzem Frank Hasselmann. Er und sein Team arbeiten mit Hochdruck am Launch von Galaxus.de.
Der gebürtige Bremer stösst vom internationalen Industriekonzern Linde zum Schweizer Onlinehändler. Die letzten fünf Jahre war Hasselmann bei Linde als Manager tätig. Zuletzt war er als Head of Retail der Region Zentraleuropa zuständig für den Aufbau des Handelsgeschäfts.


Hasselmann studierte in Tübingen sowie an der Yale University Betriebswirtschaft und Philosophie. Seine Karriere lancierte er als Unternehmensberater bei A.T. Kearney und McKinsey & Company mit Fokus auf Mobilfunk, Consumer Electronics und IT. Der 39-jährige Deutsche ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
© zvg
"
Wir freuen uns, Frank als Geschäftsführer für unser deutsches Start-up an Bord zu haben", sagt Florian Teuteberg, CEO der Digitec Galaxus AG. "Sein Know-how im Bereich Expansion und Geschäftsaufbau, Handel und Digitalisierung sowie seine gewinnende Persönlichkeit passen super zu uns und unseren Wachstumsplänen in Deutschland."

Die Deutschland-Expansion des grössten Schweizer Onlinehändlers kommt unterdessen zügig voran: Der Aufbau der Büro- und Logistikinfrastruktur sowie die Rekrutierung des Teams sind weit fortgeschritten. "In wenigen Wochen beziehen wir unseren Hauptsitz im Hamburger Stadtteil Ottensen – und dann läuft der Countdown", sagt Hasselmann. Die Website sei zudem grösstenteils bereit für den Launch, der im vierten Quartal geplant sei. Ein genaues Startdatum sei aber noch nicht festgelegt, wollte er in einem Communiqué glauben machen.

Klein aber fein

Feststeht aber, dass galaxus.de mit einem "einem überschaubaren Elektronik-Sortiment live" geht. "Wir wollen in einem ersten Schritt verstehen, was die deutschen Kunden über unser Angebot denken", gibt sich Hasselmann vorsichtig.


Im Unterschied zu deutschen Onlineshops würden sich die Kunden bei galaxus.de nicht in der Auswahl verlieren, weil ihnen mit "cleveren Filtern und Vergleichstools" geholgen werde. Zudem bestehe eine informative Einkaufsumgebung dank unabhängigen Testberichten, Ratgebern und Reportagen aus der eigenen Redaktion. Nicht zu vergessen sei die bestehende und mehrsprachige Shopping-Community aus der Schweiz: "70 Prozent aller Fachfragen auf unseren Onlineshops sind innerhalb von drei Stunden von unserer Community beantwortet. Pro Monat kommen so alleine in diesem überschaubaren Markt über 10.000 Fragen und Antworten zusammen", sagt Hasselmann.
stats