Fusion Sunrise / UPC

Syndicom stünde als Sozialpartner bereit

Syndicom pflegt sowohl mit Sunrise als auch mit UPC eine langjährige Sozialpartnerschaft, basierend auf zwei praktisch gleichwertigen Gesamtarbeitsverträgen. Syndicom teilt deshalb mit, dass es für den  Fusionsprozess bereit stehe und dieses eng begleiten werde.
"Die bereits erwartete Konsolidierung des Telekommunikationsmarktes wird mit dieser Fusion Realität", hielt Syndicom in einer Mitteilung fest. Die Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden der beiden fusionierenden Unternehmen seien aber auch nach der Fusion durch das sozialpartnerschaftliche Regelwerk gesichert. Die Gewerkschaft werde mit den jeweiligen Personalvertretungen für sichere Arbeitsplätze und weiterhin gute Arbeitsbedingungen im fusionierten Unternehmen einsetzen.


Weiter werde S
yndicom im Dialog mit dem Unternehmen darauf hinwirken, dass der Wettbewerb nicht auf Kosten der Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden oder der Qualität der Dienstleistungen ausgetragen wird. "Das durch die Fusion erstarkte Unternehmen Sunrise hat nun sowohl die Chance als auch die Pflicht, seine Investitionen in digitale Dienste und damit den Werkplatz Schweiz zu erhöhen." So könne Sunrise einen wichtigen Beitrag dazu leisten, um neue zukunftsträchtige Arbeitsplätze zu schaffen und zu sichern.
stats