Für weniger Hass und mehr Toleranz im Internet

Henkel Beauty Care unterstützt Pro Juventute und setzt ein Zeichen gegen Cybermobbing

   Artikel anhören
© zVg
Die Schweiz gehört europaweit zu den Ländern, die am stärksten von Cybermobbing betroffen sind – auch unter Jugendlichen ist das Problem weit verbreitet. Dagegen setzt Henkel Beauty Care Schweiz mit der Initiative "Respect Everybody’s Beauty" ein starkes Zeichen.
Mit der Initiative "Respect Everybody’s Beauty" engagiert sich das Unternehmen für mehr Respekt und weniger Hass im Internet. Ab sofort spendet Henkel Beauty Care Schweiz dauerhaft 2 Prozent seines Gewinns aus dem Verkauf sämtlicher P

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats